Entschuldigung das ich so drängel aber...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lovelyhoney 10.03.11 - 19:27 Uhr

ich bin schon soo kirre im kopf ddas ich einfach mal mehrere neutrale meinungen brauch!!!!

Was sagt ihr dazu:

also erst lassen meine mens gute 5 tage auf sich warten, gestern späät abends dann ein mini heller bluttropfen mit wie ich finde ne menger glassigem schleim und seitdem wieder NICHTS..nur so ab und an mal so breunliche fädchen( doof zu erklären) aber laufen tut nichts der o.b ist sogut wie schneeweiss.
habe auch nur ein leichtes druckgefühl im unterleib obwohl ich sonst bei der mens LEIDER echt immer extreme magenund unterleibsbeschwerden hab...


Wie soll ich das denn nun schon wieder deuten..völliges durcheinander hier.

Muss dazu sagen das ich letzen monat die pille( unregelmäßig) noch genomm hab wollten jetzt nach der blutung die ja eigendlich in der 7 tage pillenpause kommt das üben für wunschkind nr.2 beginnen

aber nun kommt keine wirkliche blutumg eigendlich kommt da nichts nur seeeeehhhrr hellrosa mit viiieell glasigem schleim so kenn ich das gar nicht von mir!


Wie würdet ihr das deuten und wie kann icih jetzt weiterverfahren?? Vor allem das üben wie kann ich da am besten mein eisprung herrausfinden denn wie alle hier wollen wir natürlich ein schnelles positives ergebniss


Drücke euch allen ganz fest die daumen und viel glück und spass beim üben

Beitrag von katrin26 10.03.11 - 19:32 Uhr

mh... schwer zu sagen... ich weiß da kein rat

aber wenn dir erst kaum einer geantwortet hat , dann wird es jetzt auch bestimmt keiner. ich denke es liegt daran das hier keiner eine idee oder ne ahnung hat was los ist..

viel glück

Beitrag von sunshine-80 10.03.11 - 19:32 Uhr

Deine Antwort hast du doch schon bekommen. Mache einen SST. Wenn er negativ ist dann kannst du noch paar Tage abwarten und es beim FA abklären lassen wenn die Mens nicht einsetzt.

Nach der Pille sollte man sich eh gedulden, da der Körper Zeit braucht um sich umzustellen.

Es wird dir nichts anderes übrig bleiben wie zu testen und/oder abzuwarten.

Ich wünsche dir viel #klee und alles Gute #liebdrueck

Beitrag von noname83 10.03.11 - 19:37 Uhr

Also ich denke auch du solltest einfach mal ne Test mache.Vielleicht hat sich dein Zyklus auch einfach verlängert.Ich hatte nach absetzten der Pille nen 46Tage Zyklus, dann nen 41 und dann den 31Tage,....

Kann also alles und nichts bedeuten!Viel Glück!!!