zahnpflege beim baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tina19041988 10.03.11 - 20:07 Uhr

hallo zusammen!#winke

ich hab mal ein paar fragen...

und zwar hat meine maus nun 1 1/2 zähne;-) und mir ist die mundhygiene echt wichtig.

eigentlich habe ich ihr immer mit einem fingerling den zahn sauber gemacht und auch das zahnfleich etwas massiert als es mit dem zahnen anfing.

aber wie sieht es mit zahnpasta aus?

mit oder ohne fluor? also sie bekommt von und die vitamin d tabletten mit fluor.

gibt es bestimmte zahnpasta für säuglinge?

welche ist zu empfehlen?

was ist mit einer zahnbürste? oder genügt infach der fingerling?

ich würde mich über tipps und erfahrungen freuen!

liebe grüße und noch einen schönen abend!

tina mit orelie#verliebt

Beitrag von kleiner-gruener-hase 10.03.11 - 20:12 Uhr

Solange sie die Tabletten bekommt braucht sie keine Zahnpasta.

Putz ruhig nochweiter mit Fingerling, zur Zahnbürste kannst du aber jederzeit übergehen.

Beitrag von kleine.laborratte 10.03.11 - 21:00 Uhr

Hallöle,

also wie du es machst, ist finde ich völlig ok.

Wir putzen mit zahnbürste, die kleinste von Oral B 0-2 Jahre glaub ich. Und Putzen mit Flourzahnpasta von nenedent. Allerdings hat er auch inzwischen 7 Zähnchen #zitter
Leider verträgt mein Zwerg die Vigantolletten nur ohne Flour, mit bekommt er fürchterliches Bauchweh :-( und das geschrei wär nicht mehr auszuhalten.

LG#winke