Frauenarzt hat gerade angerufen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy-87 10.03.11 - 20:17 Uhr

Hallo ihr lieben...
bin gerade ins bett gegangen da ich fix und fertig bin...erstens von der Nachricht vom FA und zweitens da es mir körperlich schlecht geht, habe LUST AUF GARNICHTS. Muss mich aber zusammen reißen, da ich ein kleines Kind habe und außerdem tagesmutter bin (und die Kids möchten auch mal raus am Tag was ich sehr gut verstehe :-))
Also der FA hat gerade angerufen und meinte das meine Blutergebnisse da sind. Er meinte mit den Ergebnissen der Schilddrüse stimmt was nicht. Ich sollte mich jetzt nicht groß beunruhigen aber doch morgen früh die Blutwerte abholen und damit zum hausarzt um Medikamente zu bekommen.
Kennt sich jemand mit so einem Ergebniss aus. Bin total verwirrt, da ich morgen Mittag noch auf eine Hochzeit eingeladen bin und voll mit der Übelkeit zu kämpfen habe.
LG #klee Jessica

Beitrag von elame 10.03.11 - 20:20 Uhr

Hallo JEssica,

ersteinmal wünsche ich dir eine Gute besserung. #liebdrueck
Ich hatte eine Schilddrüsenunterfunktion und bin mit einem sehr hohen wert in die ss gestartet. Nun bin ich Medikamenten eingestellt und es gibt keine weiteren Probleme. Meine Kleine entwickelt sich prächtig und mir gehts auch wieder super. (War immer sehr müde, abgeschlagen und gereizt)
Mach dir also nicht so einen Kopf, wirst bestimmt auch auf Medis eingestellt und dann wird das schon wieder.
Schlaf gut und alles liebe

Ela
26.SSW

Beitrag von peppermind 10.03.11 - 20:45 Uhr

Hey Jessi,

erstmal schön von Dir zu lesen...:-D

Und die Sache mit der Schilddrüse wird schon! Geh bald zu Deinem Hausarzt, damit Deine Werte schnell (mittels Medis) erholen. Dann wird es Dir auch körperlich besser gehen und die (Tages)Kinder kommen auch wieder voll auf ihre Kosten.#freu

Sei froh dass Du nicht Liegen musst!

Wird schon!!!

GlG Pepper#winke

Beitrag von jessy-87 10.03.11 - 20:52 Uhr

Danke für eure Antworten..werde morgen direkt zum Arzt gehen, ich fühle mich schon fast zu schlapp um uberhaupt dort hin zu gehen #rofl#schwitz und das muss schnellstmöglich aufhören, sonst bin ich zu nichts mehr zu gebrauchen.
Lg Jessica

Beitrag von zapmama2003 10.03.11 - 21:27 Uhr

Hallo,

ich habe Hashimoto, das ist chronische SD-Entzündung. Ich muss jeden Tag mein L-Thyroxin nehmen. In der SS ist es wichtig die SD-Werte regelmäßig (alle 4-6 Wochen) zu kontrollieren. Ich bin gleich zum Anfang der SS zum Enkokrinologen gegangen und muss im April wieder.

Wenn Du bald Medikamente bekommst und gut eingestellt bist, dürfe es keine Probleme geben. L-Thyroxin darf man (muss mann) in der SS nehmen.

LG
Zap