Das war wohl zuviel.......*SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vemaja 10.03.11 - 20:46 Uhr

Hallo an alle,

die letzten 2 Wochen waren sehr, sehr stressig....zuerst der doofe Umzug und dann auch noch Streitereien in der Familie:-[
Heute bekam ich dann die Quittung....gerade als ich mit der Wohnung aufräumen fertig war, bekam ich sehr starke Unterleibskrämpfe, die sich dann nach ca. 30 Minuten auch auf den Rücken und die Beine ausgedehnt hatte. Ich lag mich auf die Couch und hoffte auf Besserung, aber die trat nicht ein.
Normalerweise bin ich nicht der Typ Frau, der wegen jedem Zwicken sofort zum Arzt rennt, aber dieses Mal rief ich dann meinen Mann an, der dann auch sofort kam und mich ins KH gefahren hatte (FÄ hatte Mittagspause #klatsch )
Da musste ich dann erstmal Richtung Kreissaal, ein sehr komisches Gefühl sag ich euch...CTG wurde angelegt, und dann musste ich erst einmal 30 Minuten abwarten. Das Ergebniss war, dass ich leichte Kontraktionen hatte. Dann kam noch ein ausführlicher Ultraschall, wo man dann sehen konnte das alles in Ordnung ist, unser Kleiner lag da, war am toben und spielte mit der Nabelschnur #verliebt

Das Ende der Untersuchung war dann, dass ich mich nun ernsthaft schonen muss, Gott sei Dank ist der Muttermund geschlossen!!!
Morgen noch einmal zur FÄ wegen Kontrolle, ich hoff das war es dann....

SORRY für das lange #bla#bla

lg
vemaja

23.SSW mit Boy unterm #herzlich

Beitrag von feroza 10.03.11 - 22:49 Uhr

Alles Gute, und schon Dich jetzt wirklich!! #blume