was macht ihr wenn ihr total ausgelaugt seid???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 10.03.11 - 21:02 Uhr

Huhu

ich muss mal stöhnen.

im moment bin ich total ausgelaugt.meine kleine ist 4mon.der große 2 1/2

und so langsam merke ich einfach den akuten schlafmangel.

der große schläft super.auch tagsüber 2-3std aber die kleine lässt mich nicht wirklich durchatmen.

tagsüber pennt sie 2- 3mal ne halbe std.
ich kann danach die uhr stellen.
abends geht ssie um 19.30 ins bett und pennt erstmal 3std.wenn ich dann ins bett komme.ist es öfter alle 2std.

ich einfach soooo müde.

wie gehts euch?was macht ihr um wieder neue kraft zu tanken?vielelicht habt ihr ja ein paar tipps.
danke

Beitrag von ellalein 10.03.11 - 21:26 Uhr

Ganz ehrlich,ich hab da gar nichts gegen machen,können so wirklich....da ich die Woche über ohne Partner auskommen muss,hab ich sie allein bisher aufgezogen.Das bisschen was mein Partner am We leider da ist,macht es nich besser.Und als ich noch stillte wars auch schwierig,da wollt sie von ihm so gar nichts wissen.
Jetzt ist sie bald 8 1/2 Monate und seitdem sie so mit 6 1/2 anfing durchzuschlafen,als ich abstillte,fing ich erst wieder an mich nich mehr so fix und fertig zu fühlen.
Bin froh das,sie jetzt bis zu 12 Stunden durchschläft.
Hätte dir gern Tipps gegeben,aber konnte mich da auch nich so aus dem Sumpf befreien,als sie noch so klein war,leider,da sie auch früh fremdelte,mit ca. 4 Monaten schon,hing sie an mir wie eine Klette #aerger
Jetzt erst geht sie auch mal mit Papa,was allein machen und ich kann wieder für mich was tun.

Wünsch dir viel viel Kraft weiterhin.#klee

Beitrag von mschristel 10.03.11 - 21:33 Uhr

Bei mir ist es im Moment auch so, dass ich total fertig bin. Meine Kleene will den ganzen Tag nur an mir hängen und brüllt, sobald ich aus dem Blickfeld verschwinde... Auf Dauer einfach anstrengend!

Am Samstag gönne ich mir eine schöne Wellnessmassage. Muss dazu noch nicht mal raus, da die Masseurin zu einem nach Hause kommt :-D.

Ich hoffe, dass ich dabei wieder etwas Kraft und Energie tanken kann!

LG!

Beitrag von krumlfy 10.03.11 - 21:35 Uhr

könnte von mir kommen.
Mein Großer ist 2 und meine Püppi fast 5 Monate. Sie schläft wie deine 3 Stunden und dann kommt sie aller 2 Stunden oder noch eher.

Ich krich auch schon auf dem Zahnfleisch.

Ich bin viel an der frischen Luft, das hilft mir. Aber abends bin ich dann auch schnell kaputt und bin zu nix zu gebrauchen und geh zeitig ins Bett.

LG krumlfy

Beitrag von emilia82 10.03.11 - 23:31 Uhr

Meine beiden gehen später ins Bett, sind 2 Nachteulen, meist erst gegen halb zehn, zehn! Ich leg mich dann mit ihnen schlafen, und bleib mit ihnen auch liegen, bis sie morgens wach werden, ob ich solang schlaf, oder nicht! Und mittags leg ich mich auch mit ihnen schlafen.....#gaehn So kann ich gut das Schlafdefizit aufholen! Jule stillt nachts oft 4-5 oder gar 7-8 mal! Aber da wir im Familienbett schlafen, ist das nicht schlimm! Wir schlafen übers stillen wieder ein!#verliebt

#winkeEmilia die heute fit genug war, nochmal aufzustehen;-)

Beitrag von hoffnung2011 11.03.11 - 01:39 Uhr

wenn es gar nicht mehr gehen würde, würde ich zu meinen Eltern fahren. Wenn es gar nicht mehr gehen wprde, würde ich sämtliche vorsätze über den Bord werfen. Die Große hat im Zimmer ein Fernseher mit DVD und wir sind gut vorbereitet.

Wenn es nciht mehr gehen würde, poste ich es genauso hier und lechze nach Tippps..(tust du ja)..

Bei uns geht es zumindest zurzeit herovrragend aber selbst dann bin ich am Ende des Tages vollkommen k.o.

Ich habe unerwartete Ruhe nur weil ich rausgefunden habe, dass das Kind draußen hervorragend schläft und so wird es jeden Tag konsequent rausgelegt und dann haben wir kein Problem.

Ich halte dir die Daumen, dass du bald deine Kraft findest. Ich sammle sie jeden Tag neu.