Welcher Hochstuhl geht schon schon ab Geburt??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fruitycocktail 10.03.11 - 21:03 Uhr

Guten Abend :-D

Ich suche gerade einen Hochstuhl den man so umbauen kann, das auch ein Baby was noch nicht sitzen kann, drin liegen kann...

Hab bisher den von Stokke, Chicco und Peg Perego gesehen! Gibt es noch andere Modelle?

Lieben Gruß,
Fruity

Beitrag von shadow-91 10.03.11 - 21:08 Uhr

Warum brauchst du denn so früh schon einen Hochstuhl?

Beitrag von dodo0405 10.03.11 - 21:09 Uhr

Na zum Brei geben.

Beitrag von purzel 10.03.11 - 21:10 Uhr

Hallo,

ich habe es so gemacht:
Mein Sohn lag als Baby zum Spielen immer auf einer Krabbeldecke oder im Laufstall. Außerdem hatte ich noch eine Wippe, die man ganz flache stellen konnte. Für die Einführung der Beikost (da war er fast 6 Monate alt) hatten wir den Peg Peregp Prima Pappa. Für diese Zeit war er ideal, aber der Hochstuhl ist schon ein großes Ungetüm. Als Daniel dann ein Jahr wurde, haben wir uns den Stokke Tripp Trapp angeschafft, in dem er bis heute sitzt.
Da kann er selbst raufklettern. Das ginge beim Prima Pappa nicht. Jetzt würde ich mir im Nachhinein mit der Wippe behelfen, anstatt 2 Hochstühle zu kaufen.
Wieso möchtest du denn einen Hochstuhl ab Geburt?
Gruß, Purzel

Beitrag von wuestenblume86 10.03.11 - 21:11 Uhr

es gibt en neuen newborn von peg perego ;-) ansonsten noch den fresco von bloom #verliebt

#winke

Beitrag von littleblackangel 10.03.11 - 21:11 Uhr

Hallo!

Es gibt noch den Bloom Fresco:
http://www.bloombaby.com/collection/main.php?sID=19

LG

Beitrag von fruitycocktail 10.03.11 - 21:16 Uhr

Wunderschön, sprengt aber doch den finanziellen Rahmen ;-)

Beitrag von shmenkman 10.03.11 - 22:58 Uhr

Danke für den Tipp! Hab mich gerade verliebt und meinem Mann den Link geschickt. Werde ihn überzeugen müssen, aber bei dem Schmuckstück wird er wohl mitmachen. :-) Habt ihr den? Kannst du berichten?


LG!

Beitrag von fruitycocktail 10.03.11 - 21:14 Uhr

Neeee, Brei gibbet noch nicht für Luis! er is nun 4 Monate alt und die Krabbeldecke auf dem Boden hats bisher auch getan, aber er möchte nun alles sehen was ich so z.B. in der Küche anstelle... Und alles einhändig geht natürlich nicht :-p
Da dachte ich halt an nen Hochstuhl der jetzt schon passt und den wir später natürlich auch zum Brei füttern gebrauchen können!

LG :-D

Beitrag von uli_loos 10.03.11 - 21:47 Uhr

also unser nils ist jetzt auch 4 monate und will auch bei alem dabei sein. wir haben von meinem bruder den chicco mamma bekommen, weil der auch ne "liegeposition" hat und der kleine mit gurten festgeschnallt werden kann. haben die gurte-polster vom sportwagen dran befestigt, weils sonst nur die blanken gurte waren.
ABER unsere maus ist eigentlich noch zu klein, er rutsht immer tiefer und sitzt nicht bequem . (mag sein, weil er noch kleiner ist, er kam als frühchen und ist gerade mal 61cm und 5500g)
wir haben unsere babyschäle zweckentfremdet. wenn er was sehen will, setzten wir ihn da rein und stellen die babyschale auf den tisch oder aufn stuhl. hat sich auch prima letztens im restaurant gemacht.
aber zu lange lassen wir ihn da auch nicht drine sitzen, so bequem ist das ja auch nicht, daß man da stunden drin verbringen will.

lg uli

Beitrag von paradisecreme 11.03.11 - 09:09 Uhr

halllo,

keine Angst er ist nicht zu klein :-) unsere Maus ist 5 Monate alt und 59cm und 6000g und war 2 Wochen übertragen;-)




lg:-D

Beitrag von berggeister 10.03.11 - 21:54 Uhr

hallo,
also wir haben den New Born von Stokke. Ich war so begeistert als ch die Werbung gesehen hab, wir gleich los und zu Weihnachten konnten wir zu dritt am Tisch "sitzen".

Also ich würde jeder zeit wieder das Geld ausgeben. Für uns ist Stokke doch eine gute Firma und einen Hochstuhl brauch man ja so oder so und dieser ist doch auch sehr lange einsetzbar. Mein Neffe ist 10 und sitzt noch auf ihm.

LG

Beitrag von golden_earring 10.03.11 - 22:03 Uhr

Wir haben auch den Newborn von Stokke und sind ganz begeistert!!!
Hatten uns den Perrego angesehen,aber der war irgendwie so "Kippelig" fand ich!

Beitrag von fratzi03 10.03.11 - 22:02 Uhr

Hallo,
wir liebäugeln schon seit längerer Zeit mit dem Hauck sit´n relax.
http://www.babyartikel.de/produkt/mehrzweckhochstuehle/hauck_sit_n_relax_pooh_doodle_brown_kollektion_2011
Kann aber leider noch nix dazu sagen, da wir uns noch nicht dazu entschieden haben , ihn zu kaufen.
Vielleicht wäre er auch was für euch.

Alles liebe

Fratzi

Beitrag von mauskin 10.03.11 - 22:20 Uhr

Hallo,

also ich bin zwar noch keine Mama, aber Physiotherapeutin von Beruf und deswegen kann ich Euch allen nur abraten Eure Babies zu früh hinzusetzen. Durch häufiges, zu frühes sitzen wird definitiv die noch weiche Wirbelsäule geschädigt / verformt. Die Kleinen können nicht ohne Grund noch nicht von Geburt an sitzen. Die Muskulatur die dafür erforderlich ist muss sich erst ausbilden. Und das passiert nur in Rückenlage und ganz wichtig auch in Bauchlage. Ein Baby lernt erst normalerweise mit ca 10 Monaten zu sitzen. Manche natürlich etwas früher, andere etwas später.
Mir ist bewusst das die Kleinen bei ihrer Mama sein wollen, aber ich würde weder einen Hochstuhl, noch eine Wippe, noch einen Maxi Cosi verwenden. Mir ist auch klar das einige Kinder die Bauchlage nicht mögen, aber das kommt meistens daher das sie keine Lust haben sich anzustrengen um was zu sehen oder etwas zu erreichen. Deswegen fangen sie auch an zu quängeln. :-)

Das ist meine Meinung aus der Sicht meiner Berufserfahrung und soll um Gottes willen kein Angriff an die Mamas sein die ihr Baby hinsetzen. Ich will niemanden angreifen sondern nur einen Tipp geben. :-)

Liebe Grüße Janina

Beitrag von fruitycocktail 11.03.11 - 09:00 Uhr

Es geht ja auch nicht um das sitzen, sondern um einen Stuhl indem man die Kleinen legen kann! Das die Decke das Beste ist, ist mir bewusst, aber ich verbringe ja nicht den ganzen Tag in der Küche zum z.B. beim kochen! Es ist also nur ein kleines Zeitfenster um das es geht!

Und wie kommst du von A nach B ohne MaxiCosi?? Ich meine nicht alle Strecken sind zu Fuß oder zu Rad zu bewältigen...

LG,
Fruity #sonne