extram starke REgelblutung nach AS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von resal1 10.03.11 - 21:34 Uhr

nach einer AS anfang Juli 10 hatte ich immer eine extrem starke Regelblutung. Mit der Pilli normalisierte es sich so wie früher. Nun hab ich die Pilli wieder abgesetzt und die Blutung ist wieder so arg. richtig viel hellrotes Blug, muss mir Nachts was unterlegen um nicht immer das ganze Bett voll zu machen. Ich kenn das von früher nicht. Kennt das jemand von euch , ist das was hormonelles? Bei der Nachuntersuchung beim FA nach der AS war alles OK--was das Ultraschall betrifft.

Beitrag von fiona.2 10.03.11 - 22:05 Uhr

Bei mir ist es genau anders rum seit meiner FG(ohne AS) im Juli 10.
Habe meine Mens meistens nur noch 3 Tage und nicht doll.
Frag Deinen FA das nächste Mal doch danach oder lass ein Bluttest machen,wegen der Hormone.
LG