Keine erneute Einnistung, wegen altem KS-Faden???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knuddel-maus24 10.03.11 - 21:44 Uhr

Hallo,

ich lese hier schon länger mit und komentier auch das ein oder andere.....

jetzt muss ich doch auch mal was loswerden. hab mich die ganze zeit nicht getraut, weil es nicht alltäglich ist. habe die letzten jahre viel gegoogelt und die suchoption hier im forum kenn ich auch sehr gut....^^

ich habe im juli 2002 meinen sohn per notkaiserschnitt zur welt gebracht. der kaiserschnitt musste gemacht werden, weil er im wahrsten sinne des wortes- festgesteckt hat. durch die schräglage seines kopfes hatte ich 48 stunden wehen und nichts ging vorran. das aber nur am rande.

bei mir wurde der bauch und die GM mit einem faden genäht, der mal ziehen musste. das "ziehen" wurde auch noch im krankenhaus, 7 tage nach der op gemacht. an dem tag wurde ich entlassen.

ich kann es nicht wirklich beschreiben, aber ich habe beim ziehen gemerkt und auch gehört, wie der faden, gerissen ist.
da mein bauch noch richtig geschwollen war und das auch noch 6 monate anhielt, konnte man nichts sehen. nach einiger zeit habe ich geglaubt, dass ich mich vertan habe. mein gedanke war:" das sind ärzte, die das fast täglich machen, dass wird schon seine richtigkeit haben."

die narbe ist auch ohne komplikationen abgeheilt. bei den nachsorgeuntersuchungen wurde auch nichts auffälliges festgestellt.

2004 habe ich dann festgestellt, dass die narbe blau schimmert. hab mir noch nichts dabei gedacht. einen KS hat man ja nicht alle tage und da ich keine beschwerden hatte, bin ich davon ausgegangen, dass alles in ordung ist.
bis es mich irgendwann in den bauch piektse! #heul

mittlerweile war ich schon bei 4 FÄ und alle sagen, dass der faden nicht schlimm wäre und das einzige was mach dagegen machen könnte nochmal operieren. er würde auch nicht bei erneutem kinderwunsch stören.
kann ich den Ärzten glauben??
Ärzte sind es auch, die das gemacht haben!!

ach..... ich weiss auch nicht..... *schief

was ich mir von diesem posting erhoffe..... #gruebel kann ich auch nicht wirklich sagen. Vielleicht wollte ich auch einfach mal meinen kummer loswerden #schmoll

aber vielleicht hat ja jemand eine idee oder kann aus erfahrung sprechen. muss ja nicht die eigene erfahrung sein, denn einen blauen faden "zierstreifen" quer über dem bauch wünsch mal niemandem.

vielen dank fürs zuhören und vorab danke für eventuelle antworten!
LG ani #winke

sorry für das #bla

Beitrag von gogi1976 10.03.11 - 22:50 Uhr

Hallo Knuddel-Maus,

ich kann leider nicht aus Erfahrung mitsprechen, aber für mich hört sich das eindeutig nach "Pfusch" an. Das ist ja genau so, wie wenn man ausversehen einen "Tupfer" vergessen hätte, der aber nicht schlimm ist...
#kratz

Ich glaube zwar nicht, dass der Faden eine Einnistung verhindert, aber vielleicht solltest Du trotzdem nochmal zu einem "unabhängigen" FA gehen, und Dich beraten lassen. Meistens hackt zwar die eine Krähe der anderen kein Auge aus, aber es hört sich so an, als ob es Dich schon sehr belastet.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute.


Beitrag von knuddel-maus24 10.03.11 - 23:05 Uhr

hallo gogi1976,

danke für deine antwort.

ich habe mir auch schon überlegt, ob ich nicht eventuell zu einem anwalt gehen soll. da mir anscheinend kein FA helfen will oder kann. der faden ist ja definitiv da und auch leider unübersehbar.
es belastet mich ungemein, da ich nie wollte dass mein sohn ein einzelkind bleibt.
mittlerweile ist er fast 9 und immernoch alleine. :-(

aber wie du ja gesagt hast, keine krähe hackt der anderen ein auge aus. ich werde jetzt nochmal den FA wechseln und es diesesmal mit einer Ärztin probieren.....

vielen dank für deine worte!
Dir auch alles gute weiterhin
lg ani#winke