Meerschweinchen-Fragen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von deschnegge 10.03.11 - 22:09 Uhr

Hallo!

Wir bekommen am WE 2 MS-Böckchen (ca 1-1,5 Jahre und Geschwister) von Freunden geschenkt (aus gesundheitlichen Gründen)

Bekommen die zwei Ställe (ca 1.20m x 0,60 m) und Zubehör mit dazu. Waren aber meist in einem Stall.

Nun wollen wir aus Platzmangel die 2 Ställe übereinander stellen und mit ner "Treppe" verbinden.
Geht das so einfach?

Und in der Ecke, wo ich sie hinstellen will, machen wir das Fenster zum Lüften auf (Durchzug mit anderem Zimmer).
Ist 5 Minuten Zugluft schlimm?

Möchte sie im Sommer ins Außengehge setzen.
Brauchen die da ne Impfung?

Möchte die Meeris 2 Std am Tag rauslassen (einfach im Zimmer rennen lassen). Sind glatte Böden (Fliesen) gewöhnt.
Gehen Meeris dann wieder allein in Käfig zurück?

Und wo bekomm ich gutes u preiswertes Heu her? Kein gepresstes!!!

Muss man wirklich bei jeder Komplettreinigung (1xWoche) den Käfig u ä heiß auswaschen? Hab ich beim Hase nur wenns nötig war gemacht. Und da nie heiß, nur mit Kärcher.

So das waren erstmal meine Fragen.

LG
deschnegge

Beitrag von -0815- 10.03.11 - 22:23 Uhr

Hi

Also, übereinander geht und würde ich am ehesten mit Weidenbrücken verbinden, das ist nicht so glatt. Nebeneinander finde ich aber besser.

Impfungen brauchen sie nicht.

Leg für die 5 Minuten eine Decke über den Käfig wenns zu eisig ist draußen, ansonsten ist im Sommer draußen ja auch mal WInd.


Manche Meeris gehen allein zurück, andere nicht.

Denk aber daran dass auch Meeris gerne alles anknabbern und du vorher den Freilauf sichern musst.

Heu füttere ich Bunny Allgäuer Frischgras, das gibts in verschiedenen Sorten mit Kamille, Vitalkräuter, Äpfel, Karrotte oder Hagebutte. Ein kleiner Beutel kostet aber auch knappe 4 €.

http://andys-nagerparadies.de/osCommerce/images/Heu_Hagebutte_gro__01.jpg


(Ich hab aber Degus, die fressen nicht so viel wie Meeris)



Käfig auswaschen wenn nötig, je mehr pipi bis auf den boden geht, desto eher auswaschen.




Beitrag von ninnifee2000 11.03.11 - 10:00 Uhr

Wegen Durchzug:

wir haben unsere Meeris im Wintergarten. An einem "wärmeren" Wintertag saßen wir eine Weile im Wintergarten und es war nur ein Fenster offen, also nicht mal Durchzug.

Einen Tag später hatte ich einen steifen Nacken und eines meiner Meeris ein tränendes Auge, was sich aber schnell wieder gebessert hat. Daher immer vorsichtig sein mit ZUgluft.

Mein Putzwasser ist nicht heiß, sondern normal warm. Ich schrubbe erst mit Schwamm, wische dann mit Lappen drüber und am Ende alles mit Küchentücher trocken rubbeln. Kärcher ist eine gute Idee. Bei meinem kommt es sowieso heiß raus. Muss ich mal probieren.

Beitrag von selin2005 11.03.11 - 10:04 Uhr

hi,

wegen Heu... frage einfach einen bauern in deiner nähe, das sind kleine ballen und reicht ewig bei 2 Meeris und ist gut und günstig.

vg
nadine