Mönchspfeffer und Tempi????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sam1985 10.03.11 - 23:09 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin aus dem Forum Kinderwunsch....(bin jezt Anfang 2 ÜZ)
Ich hab da mal eine Frage, da ihr ja schon einen Schritt weiter seid als ich #freu....unzwar könnt ihr mir positives bzgl. Agnus Castus (Mönchspfeffer) und Tempi messen berichten....


Viele Grüße

Sam#winke

Beitrag von vicky1988 10.03.11 - 23:15 Uhr

Huhu Sam #winke

Ich habe nur gute erfahrung mit MÖPF gemacht ;-)

Mein freund und ich haben 2 jahre alles genommen was unsere ärzte gesagt haben

Aber nie kam was Positives herraus #schmoll

Ende Dezember 2010 habe ich meine Uroma um rat gefragt
uns sie sagt ich sollte MÖPF nehmen....#kratz

Ich habe es auch 40tage genommen....Am 41tag ist mir aufgefallen das ich überfällig war und habe einen test gemacht der Positiv ausgefallen ist...#huepf da war ich in der 5te woche

Lg Vicky mit #ei 8ssw

Beitrag von sam1985 11.03.11 - 00:10 Uhr

Danke für deine Antwort...
Das freut mich für dich #freu
Ich wünsche dir eine schöne schwangerschaft...

Du hast doch auch einmal täglich eine Tablette genommen oder? Hast du auch nebenbei Tempi geführt???
Ich stelle viele Fragen ne....Sorry


LG Sam


Beitrag von kika1973 11.03.11 - 02:46 Uhr

Hallo

ich wurde im 2.zyklus mit Mönchs schwanger. Tempi habe ich auch dazu gemessen.
Ich kenne noch jemand, sie wurde lange nicht ss, nahm 1 zyklus Mönchs und wurde promt ss.

Viel Glück !#klee

Beitrag von sam1985 11.03.11 - 12:43 Uhr

Danke für deine Antwort.....

VG Sam #winke