in die pupertät versetzt durch utro

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von blaubaby79 11.03.11 - 06:56 Uhr

moin ihr lieben

also ich will ja net meckern ja aber ich habe nie so grossartig pickel ja ausser kurz vor der mens.so kleine 2-3 stück im gesicht.

jetzt nehme ich seit diesen zk utro und wat ist ich bin es+8 oder so ähnlich gröhlllllllllllllllllllllllllllllll.
mein ganzer rücken ist voll und heute morgen uff der brust auch sn riesen teil.
das ist ja sowas von ecklig leute aber richtig riesige dinger.

hat das einer von euch auch.


gruss alex

Beitrag von diekleene581 11.03.11 - 07:02 Uhr

Hallo Alex, also ich reagiere extrem sensibel auf alle hormonelle Veränderung. Nach ner HCG Spritze sehe ich auch aus wie in der Pupertät, aber bei Utro merke ich eigentlich keine Veränderungen diesbezüglich.
Irgendwie sieht meine Haut auch erschreckend rein aus.

Aber jeder reagiert ja anders. Vlt bist du auch auf einen Bestandteil ( zb das Erdnussöl ) allergisch.

lg

Beitrag von blaubaby79 11.03.11 - 07:06 Uhr

moin

hmmmmmmmmm also ich hab eigentlich nur eine allergie und das auf penicillin.

schon komisch gröhllllllllllllllllllllllllllllll.
ich hab das sonst nur in den ss aber ss kann ich net sein,und so früh komen die doch auch net.
bei mir fing das immer erst nach nmt an.
naja wat solls hochgeschlossene pullis werden helfen.

ich danke dir

Beitrag von cyberchen 11.03.11 - 08:25 Uhr

Hi Alex,

ich nehme auch zum ersten Mal Utro (1-0-1) und mir gehts genau so wie Dir: Ich bin seit ca. 3 Tagen völlig verpickelt!

Ich bin heute ES+10 und das ganze Gesicht sieht aus wie ne Kraterlandschaft.

Normalerweise bekomme ich zur Mens einen einzigen, etwas größeren Pickel. Aber für den ist es jetzt eigentlich noch viel zu früh. Und außerdem sind es inzwischen (*nachzähl*) 4 Mörder-Dinger.

Komischerweise steht im Beipackzettel vom Utro gar nix davon drin, dass als Nebenwirkung Pickel auftreten können?! Zumal ich das Utro auch vaginal nehme (wie machst Du's?). Also, was sollen wir nun davon halten? ;-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/601311/570600

Beitrag von blaubaby79 11.03.11 - 08:52 Uhr

moin meine liebe

also ich nehme die auch vaginal ein auch morgens und abends eine.

das komische im gesicht nix aber kann ja noch kommen gröhllllllllllllllllllllllllllll.
nur uff dem rücken und vorne halt und die sind riesig

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?1,userid=79040,nummer=9

dein blatt sieht aber gut aus

Beitrag von cyberchen 11.03.11 - 09:28 Uhr

Witzigerweise hatte ich solche Pickel-Attacken auch nur in den Schwangerschaften! Na, warten wir mal ab, ob es ein gutes Zeichen ist.

Ich drück Dir fest die Daumen!

Beitrag von blaubaby79 11.03.11 - 09:31 Uhr

ich drücke dann mal schön zurück