Welchen Wert eintrage? ES?-Ja/NEin?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicollo87 11.03.11 - 07:11 Uhr

Guten Morgen Mädels,

meine Tempi war heute Morgen 36,56...welchen Wert gebe ich ein? 36,5 oder 36,6?

Und bitte mal meine Kurve anschauen, hab Angst keinen ES gehabt zu haben

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?0,userid=85068,nummer=2

EURE MEINUNG IST GEFRAGT!

Danke schon mal für die ANtworten

Beitrag von honeybaer 11.03.11 - 07:15 Uhr

Also richtig wäre eigentlich 36,6

Beitrag von suessback 11.03.11 - 07:15 Uhr

Guten Morgen!

Also ich würde wie üblich runden,auf 36,6. Mach ich zumindest mmer so.. :-)

Von der Tempi sieht es ja noch nicht so nach ES aus bei dir... aber der kann ja noch kommen! Wie lange sind deine Zyklen denn normalerweise?

LG



Beitrag von nicollo87 11.03.11 - 07:20 Uhr

Mei Zyklus liegt zwischen 30 und 38 Tagen. Wir sind jetzt ist 2 ÜZ nach der FG. Die letzten 2 Tage hatte ich auch leicht spinnbaren ZV aber gestern Abend scon nur noch wenig Schleim und wieder eher cremig aber noch durchsichtig.

Meine Kurve im Urbia sieht auch anders aus als bei wunschkinder, weil ich bei wunschkunder die ,5 Stellen mit drin habe.

Hier noch mal die Urbia Kurve.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/947745/573505

Beitrag von suessback 11.03.11 - 07:27 Uhr

mmh.... #kratz.

Wohl einfach abwarten... So was kann sich ja schonmal etwas verschieben,
die FG ist ja auch noch nich so lang her. :-(


Aber ZT 10 und 11 sind ja evt auch verfälscht, die BAlken können ja trotzdem noch kommen, je nach dem wie sich die Tempi jetzt entwickelt...

Also viel #klee

Beitrag von nicollo87 11.03.11 - 07:30 Uhr

Warum verfälscht?

Ja, weis nun auch nicht was ich machen soll. Also letzten Zyklus hat mein FA auf jedenfall ein Ei gesehen, dass weis ich aber obs gesprungen is eben nicht. Vllt hab ich ja auch jetzt nach der FG keinen ES gibts es das auch?

Beitrag von suessback 11.03.11 - 07:38 Uhr

Hattest du eingetragen, verfälscht wegen Schlafmangel, hab ich zumindest in der Kurve so gesehen.

Und so ne FG ist ja auch nicht ohne für den Körper.
Das kann mit Sicherheit etwas dauern, bis der Zyklus wieder ganz normal ist... Hormone etc...
Und davon abgesehen hat man ja nicht zwangsläufig jeden Monat einen ES...
Also warte doch einfach ab.... und man kann ja trotzdem Bienchen setzten... wenn man das ok vom Arzt hat ;-)

Beitrag von nicollo87 11.03.11 - 07:42 Uhr

Ich dachte man jeden Monat einen ES!?

Ja dann hätte ich ja is die heut sozusagen wieder verfälscht weil ich um 4 rum schon mal aufstehen musste. Aber hab ja danach weiter geschlafen bis halb 7

Beitrag von suessback 11.03.11 - 07:47 Uhr

Ist von Frau zu Frau unterschiedlich, wie man auf so Störfaktoren reagiert...

Weis jetzt nicht aus welcher Quelle, aber in den letzten TAgen wurde schon öfter gepostet, das z.B eine 20-Jährige durschnittlich 10 mal im JAhr einen ES hat. Mit zunehmendem Alter wird es dann weniger... #zitter

Beitrag von nicollo87 11.03.11 - 07:49 Uhr

Oh also dann ran an den Mann :-) Ach mensch es macht mich nur traurig. Bei meiner Großen bin ich ungeplant schwanger geworden das muss ruckzuck gegangen sein, dann beim Sternchen im 5 ÜZ und jetzt klappt es wieder nich...

Beitrag von suessback 11.03.11 - 07:54 Uhr

Hey, Kopf hoch!

Du bist ja noch jung! Und da die FG ja so kurz zurückliegt, gib deinem Körper einfach die Zeit, die er braucht.

Bist ja schon 2 mal schwanger gewesen, also wird es auch ein drittes mal klappen! :-)

Viel #klee!

Beitrag von nicollo87 11.03.11 - 08:19 Uhr

Vielen Dank für die lieben Worte