Dringend Rat gesucht Gewichtsschwankungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tatjanay 11.03.11 - 08:09 Uhr

Guten Morgen an alle!


Ich bin nun in der 32SSw. Langsam nervt es mich immer diese Wehwehchen, aber ich genieße die wenigen Tage, an denen mal nix is;-)
Das Baby liegt immer noch in Beckenlage und drückt mir daher alle Organe ab. Aber so ist das:-)

Jetzt mal zu meiner Frage.

Ich habe jetzt 8kg zugenommen. Und seit zwei Tagen beobachte ich, dass mein Gewicht nun zwischen 58,5 und 57,9kg pendelt. Ist das normal? Habe etwas Angst, dass das BAby nicht richtig zunimmt. Was meint ihr??? Oder liegt es daran, dass das Kind nun langsamer wächst.
Ich esse ganz normal weiter. Irgendwie beunruhigt mich das. Die Kleine ist aktiv alles...
Muss ich mir Sorgen machen?????


Wäre schön, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Beitrag von wartemama 11.03.11 - 08:14 Uhr

Seit zwei Tagen pendelt das Gewicht? Und dann nur um 600 Gramm?

Ich sehe da keine wirkliche Schwankung - so etwas empfinde ich als normal. Ich habe schon Gewichtssprünge von bis zu 2 kg gehabt (von einem Tag auf den anderen).

Ich würde mir deswegen überhaupt keine Sorgen machen.

LG wartemama