Nestbautrieb - Kauft Ihr eine Erlebnisdecke???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hasi1977 11.03.11 - 08:42 Uhr

Morgen Mädels.

Ich bin immer wieder hin und hergerissen eine Erlebnisdecke zu bestellen, weil ich die so süß finde und mir immer vorstelle wie der Kleine darunter liegt und an dem Spielzeug der an dem Bogen hängt rumspielt.

Nur finde ich die Preise dafür ziemlich happig. Die Decken die wirklich nach was aussehen kosten ja so ab 50€.

Wie seht Ihr das?

LG und danke und einen schönen Tag Euch allen

Beitrag von u_i_d 11.03.11 - 08:43 Uhr

Ich finde die Klasse. Meine Nichte ist 4 Monate alt und freut sich immer sehr, wenn sie auf der Decke liegt...

Beitrag von thereschen 11.03.11 - 08:45 Uhr

Huhu, ich habe mir bzw. unserem Würmchen diese hier gegönnt: http://www.amazon.de/Fisher-Price-Baby-K4562-Rainforest-Erlebnisdecke/dp/B000FFL58Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1299829410&sr=8-1

Die wollte ich schon bei unserem ersten Sohn haben, weil ich die soo toll finde, konnte mich aber nie überwinden :-D

Nun habe ich sie endlich und der"große" Bruder durfte sie schon mal antesten.

Ich habe für eine neue 51,- gezahlt :-)

Lg Theresa mit Sami 17 Monate + #ei morgen 20.SSW #ole

Beitrag von hasi1977 11.03.11 - 08:49 Uhr

Die hab ich auch im Auge gehabt #huepf Die ist echt niedlich #verliebt

Beitrag von thereschen 11.03.11 - 08:50 Uhr

Hihi, ja das ist sie! Hatte auch Glück mit den 51,- Die Preise gehen immer hoch und runter bei Amazon... Wo anders is sie dann noch teurer ;-)

LG

Beitrag von hasi1977 11.03.11 - 08:53 Uhr

Jetzt ist sie gerade für 56€ drin. Na ich sende meiner Mami mal den Link und verweise mal auf Ostern :-)

Danke Dir und alles Liebe #winke

Beitrag von besser-gehts-nicht 11.03.11 - 09:45 Uhr

Spar dur das Geld, die Decke ist sehr dünn und klein, die Musik nervend un die Tierchen sind auch lahm.Ich hab sie wieder abgeschafft#aerger

Sterntalerdecken sind da viel besser

Beitrag von binchen73 11.03.11 - 08:45 Uhr

Guten Morgen,

also ich hatte bei meiner Tochter eine und die nehme ich jetzt wieder her!
Ich finde die auch ganz süß!!!

Allerdings hatte ich sie gekauft, als sie irgendwo im Angebot war! Aldi oder TCM oder so was! Für ca. 20/25 Euro oder so!

Sie ist aber echt sehr hübsch und für das Geld hab ich sie mir gegönnt!

Liebe Grüße #herzlich
Sabine mit Lara-Sophie (6 J.) fest an der Hand, zehn klitzekleinen #stern und Sternchen Lukas (15. SSW) unvergessen im Herzen und Sohnemann im Bauch (#ei 35. SSW)

Beitrag von nicikiki 11.03.11 - 08:46 Uhr

Huhu,

wünscht euch doch eine zur Geburt :-) die Verwandschaft wird euch eh mit Geschenken überhäufen wollen#freu und da könne sie euch was sinnvolles schenken :-) in unserer Familie wird auch meist die Erstausstattung auf die die Familie verteilt;-) so kann man am Ende mehr für das neue Familienmitglied sparen

Beitrag von schnullabagge 11.03.11 - 08:47 Uhr

Hi!
Ich denke unser Fußboden ist schon eine eigene Erlebnisdecke ;-)
Aber wie wäre es, wenn du selbst eine entwirfst und nähst? Du könntest dann einzelne Elemente so gestalten, dass sie austauschbar wären oder waschbar und nicht immer die ganze Decke in die Maschine muss, wenn das Baby z.Bsp. an irgendetwas rumnuckelt oder lutscht.

An sich könnte man sich die Decke ja auch als Geschenk wünschen. Es fragen doch immer alle... :-)

LG Steffi

Beitrag von himbeerstein 11.03.11 - 08:56 Uhr

Das ist eine tolle idee, aber selber nähen ist SAUTEUER!! Ich weiß wovon ich rede, ich nähe selber und finanziell gesehen muss man leider sagen: Lieber kaufen.

Vorteil wäre dass man alles exakt nach eigenen Vorstellungen hat, wenn man denn nähen kann. ansonsten ´geht das Projekt mit ner menge Stoffresten den Bach runter..

Ich glaube bei so einem großen Ding ist Ebay besser ;-)#winke

Beitrag von schnullabagge 11.03.11 - 09:21 Uhr

Hi!
Ich nähe auch :-) Hab nicht unbedingt dran gedacht, dass man alles kaufen muss, da ich hier mit riesigen Mengen "Erbstoffen" von Omi und Mama gesegnet bin. Hast natürlich recht.
LG Steffi
PS: wie gesagt, oder schenken lassen ;-)

Beitrag von dorchen28 11.03.11 - 08:49 Uhr

Hallo!Klar sind die nicht billig, aber ich finde sie so herzig und habe vor zwei zu kaufen weil wir Zwillis bekommen #verliebt#verliebt LG

Beitrag von stephi83 11.03.11 - 08:52 Uhr

Also ich habe fpür meine Nichte auch die Rainforest erlebnisdecke gekauft. Und sie ist total begeistert! Die Klänge und Lichter sind echt toll, und wenn du sie nicht gleich kaufst kannst du vielleicht noch sparen, ich habe im Nov. 44 euro bezahlt, der Preis ändert sich ab und an mal,aber selbst 50 euro finde ich für diese Decke toll. Drückst einmal auf den Knopf und du hast 20 min entertaiment. Ideal wenn man mal eben duschen möchte... LG:-p

Beitrag von hasi1977 11.03.11 - 08:58 Uhr

Also die preferieren wohl alle #verliebt

Beitrag von izzi33 11.03.11 - 08:54 Uhr

Haben schon eine schau mal in meine VK #winke

Beitrag von hasi1977 11.03.11 - 08:57 Uhr

Hihi :-) um die gings mit der ersten Gesprächspartnerin auch :-) Ich glaub die finden alle toll. Hab gerade gesagt, ich schick mal meiner Mami den Link und verweise auf Ostern #huepf

Beitrag von smurfette 11.03.11 - 09:24 Uhr

Hey,

ich werde mir auf jeden Fall auch eine Erlebnisdecke kaufen/ schenken lassen. Die sind einfach super für die Kleinen !!!

Falls dir das zu teuer ist. Ihr bekommt doch bestimmt zur Geburt auch einiges Geschenkt und wenn du Angst hast du bekommst nicht das geschenkt was du gerne hättest dann errichte dir bei AMAZON einen WUNSCHZETTEL:-)
Du kannst alle Artikel die du gerne hättest hinzufügen und den Link dann an alle weiter schicken. Wenn jemand einen Artikel gekauft hat, wird dieser auf "gekauft" makiert und wird von der Liste genommen. Du weißt natürlich nicht, wer sie gekauft hat.;-)
Aber so kannst du sicher sein, dass du eben genau das bekommst was du auch wirklich brauchst ;-)

Ich finds einfach super und bei unseren Freunden und Verwandten kommt die Liste auch Super an. Immerhin wirst du ständig eh gefragt was man noch so braucht etc.etc ;-)

Beitrag von smurfette 11.03.11 - 09:26 Uhr

Die Erblenisdecke Rainforest hatte ich übrigens auch auf meinem Wunschzettel und siehe da die wurde sogar schon gekauft :-)

Beitrag von canadia.und.baby. 11.03.11 - 09:40 Uhr

Wir hatten später mit 2 Monaten eine gekauft , Jasmin hat es geliebt :)

Beitrag von frau_e_aus_b 11.03.11 - 10:07 Uhr

Wir hatten keine "Erlebnisdecke"...

Grade die Teile mit Licht und "Musik" find ich ganz gruselig....(dazu gehören für mich auch diese "tollen" Mobiles, Schaukeln etc von FP)
In meinen Augen völlige Reizüberflutung, aber das muss jeder selber entscheiden

Eine normale Wolldecke und ein Holztrapez haben völlig gereicht und waren viel günstiger #pro

LG
Steffi

Beitrag von nele27 11.03.11 - 10:52 Uhr

Das sehe ich auch so....

Vieles von dem albernen Kram, der so angeboten wird, nützt doch vor allem dem Handel. Dem Baby zumindest nicht.

Beitrag von carana 11.03.11 - 10:07 Uhr

Hi,
wir haben eine von Sterntaler - für 5 Euro auf dem Flohmarkt gekauft. Da kann man übrigens tolle Schnäppchen bei so was machen.
Ich finde sie doof - in dem Moment, wo dein Kind aus dem Rahmen fällt. Wir haben ein eher kleineres Kind. Bis die mal ans Spielzeug kam, war das uninteressant.
Besser finde ich diese Holztrapeze, die man dreistufig in der Höhe verstellen kann. Bei denen kann man dann meist auch das Spielzeug einfach austauschen und mal was anderes dran machen.
Lg, carana

Beitrag von frau_e_aus_b 11.03.11 - 10:14 Uhr

"Wir haben ein eher kleineres Kind. Bis die mal ans Spielzeug kam, war das uninteressant. "

Die Erfahrung hab ich von anderen auch gehört. Bis die Zwerge meist richtig gut dran kommen, sind die Dinger schon wieder uninteressant.

So ein Holztrapez eignet sich später übrigens auch super zum "Steh-lernen" oder zum Hin und her schieben ;-)

So ein Stoffteil würd das nicht mit machen....

Beitrag von nele27 11.03.11 - 10:54 Uhr

Nö, wer braucht denn sowas???

Meine Kinder haben genug Erlebnisse auf stinknormalen Decken :-)

Viel wichtiger ist, dass man sich mit dem Baby beschäftigt, das ist - zumindest in den ersten Monaten - Erlbenis genug.

LG, Nele

  • 1
  • 2