durchschlafen??? jetzt schon???

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von susi210484 11.03.11 - 08:43 Uhr

guten morgen ihr lieben....
meine motte ist jetzt 4 wochen alt #verliebt
und sie schläft seid 3 nächten immer so 9 stunden am stück !!#huepf
ist das schon durchschlafen??? ab wieviel stunden sagt man das ein baby durchschläft??? #schwitz
ist das ne phase oder haben wir es tatsächlich schon geschafft???
ich muss sagen sie ist generell ne ganz ruhige und weint NIE!!!
nur mal so´n kleines meckern oder so, aber richtig weinen kenn ich von ihr nicht #verliebt
naja, bin mal gespannt auf eure antworten!!!
lg susi mit ben (3) und leni (4 wochen)

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 08:45 Uhr

Was verstehst du sonst darunter?
Also ehrlich? Die frage hättest dir sparen können.

Beitrag von susi210484 11.03.11 - 08:47 Uhr

danke für deinen komentar ;-)
aber den hättest DU dir sparen können #winke

Beitrag von hoffnung2011 11.03.11 - 22:36 Uhr

nee, diese Frage hätte ich an sich auch gestellt...ich frage mich ,warum ist es so wichtig ????

Beitrag von betty.boo 11.03.11 - 08:49 Uhr

Glückwunsch...9 Stunden am Stück find ich persönlich super. Ich würde mich in dem Alter sogar schon mit 6 zufrieden geben;-):-D

Ob ihr es schon geschafft habt, kann dir wahrscheinlich nur deine kleine selbst beantworten ;-)

Wir "trainieren" fleißig und schaffen nun schon zwischen 3 und 3 1/2 Stunden am Stück, allerdings meist tagsüber, nachts ist es echt unterschiedlich. Allerdings hab ich auch das Gefühl, das ich erst jetzt (wo ich zwischendurch immer mal wieder abpumpe, da mein Mann nachts immernoch ne Flasche gibt) richtig Milch bekomme und mein kleiner wirklich satt wird...

LG

Betty + #baby alex (15 Tage)

Beitrag von rebecca26 11.03.11 - 08:50 Uhr

huhu
das kann genauso schnell auch wieder vorbei sein
phasenweise...ist dies meist
und wenn sie am wachsen sind..ändert sich dies alle mal
wie allgemein babys schlaf..
geniess die zeit...dies kann sich schnell ändern..wobei ich mir sehr sicher bin;-)

alles gute
rebecca+3kids#winke

Beitrag von bine0485 11.03.11 - 08:54 Uhr

Huhu,

genieß die Nächte, es werden sicher auch wieder andere Zeiten kommen. Meine Maus hat mit 6 Wochen nachts ihre 10-12 Stunden durchgeschlafen. Nach ner Erkältung mit ca. 3 Monaten hatte sie meist eine Nacht pro Woche in der sie eben nichht so gut geschlafen hat und nun seit Anfang des Jahres wird´s eher selten, dass sie durchschläft. Aber sie ist auch wild am zahnen. Trotzdem endet es fast jede Nacht so, dass ich oder mein Mann mit der Kleinen im Gästebett liegt oder sie in der berühmten Besucherritze schläft :-) aber ich find´s auch schön soviel mit ihr zu kuscheln :-)

also, einfach jede Phase deines Kindes genießen!

Beitrag von fairy74 11.03.11 - 09:03 Uhr

#winke Morgen,

"Durchschlafen" sagt man glaube ich ab 6 Stunden Schlafen am Stück.
Freut mich dass es so gut klappt.
Mein Käfer hat auch so ab 3/4 Wochen durchgeschlafen und tut es bis heute (fast 11Wochen) noch.

Klar, wenn die Zähne kommen, oder sie mal krank ist, dass es sich dann ändert. Aber ich freu mich drüber und genieße es so lange es so ist.

Solltest du auch :-D

LG

Beitrag von nele27 11.03.11 - 10:17 Uhr

Hallo Susi,

Du hast doch schon ein großes Kind - müsstest doch wissen, dass Babys Schlaf sich ständig ändern kann.

Genieß es, es werden auch wieder andere Zeiten kommen!

Meine Alma wird demnächst 4 Monate und hat von jede Stunde wachwerden bis 6 Stunden schlafen alle Varianten durch...

LG, Nele

Beitrag von hailie 11.03.11 - 12:14 Uhr

Meine Kleine schlief in den ersten Wochen auch einige Male durch, seitdem aber nie wieder. Sie ist jetzt fast 15 Monate alt.

Die Große schlief das erste halbe Jahr durch und wurde dann wieder nachts wach. Mit einem Jahr schlief sie dann regelmäßig durch.

LG

Beitrag von hoffnung2011 11.03.11 - 22:39 Uhr

klar kann es sein, muss nicht sein..Ich habe zwei Frühchen und hätte man deren Status abgezogen dann wäre es auch bei beiden in der 3 woche. Bei der Großen kann ich sein: man braucht nicht glücklich zu sein, weil es sich bei ihr nicht geändert hat hat:-[

Der kleine, jetzt etwa 3 1/2 Monate genauso. 9 Stunden sind bei ihm zwar die Grenze aber er schafft sie jeden Tag.

ja, mit Flasche, absoluter Ruhe im eigenen Zimmer und auf dem bauch..
Es geht...und ich glaub kaum, es wird sich großartig ändern