3 Mon. nach der Geb. vom 2. Kind ist sie wieder Schwanger! Wer kennt´s

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 09:10 Uhr

hallo an alle am freitag morgen,

ich habe gerade mit einer total lieben freundin telefoniert, die im dezember ebenfalls entbunden hat....ihr zweites kind, ein kleines mädchen!
sie erzählte mir total geschockt, dass sie ss wäre und im november ihr drittes kind erwartet!!!

sie ist hin und her gerissen von glücksgefühlen und überforderung!!!
es war sowas von ungeplant, sie wollte auch immer nur zwei kinder!

wer ist hier noch ss geworden, 3 monate nach der geburt vom zweiten kind und hat es behalten und kann mir sagen, wie das ist?!
ich konnte ihr nix sagen, bei uns war von anfang an klar, das wir nur zwei babys wollen, die haben wir!

ich brauche nun eure hilfe.... um ihr helfen zu können.

danke und liebe grüße
nadine

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:15 Uhr

Ungeplant? Aber scheinbar nicht verhütet und somit selbst schuld.

Beitrag von leni...86 11.03.11 - 09:17 Uhr

jup seh ich genauso.....

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 09:19 Uhr

das war ja nicht gefragt, solche dummen antworten kannst du dir ganz tief in deinen..... abstellraum schieben!!!

ANSTAND HAST DU WOHL NICHT GELEHRT BEKOMMEN!

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:20 Uhr

HALLLLOOOOOOOOOO was willst du hören?

Oh we die arme, hach wie konnte das nur passieren, oh man sie tut mir leid und hat dann 3 kinder, achherjeeee wie schafft sie das dann nur.






































































































BESSER#freu

Beitrag von sabriina 11.03.11 - 09:23 Uhr

also ich kann 2008-04 eigentlich auch recht geben.

wenn ich weiß das ich keine kinder mehr möchte dann verhüte ich und wenn nötig sogar doppelt, vorallem so kurz nach der geburt.

ich finde da sollte man nicht gleich ausfallend werden.sie hat einfach nur ihre meinung dazu geschrieben.

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:29 Uhr

#dankeIch möchte definitv auch kein kind mehr, naja verhüten tu ich auch nicht, aber dafpr gibt es auch kein #sex. Ich warte bis ich Beim Fa war und wir besprochen haben was ich nehmen kann, denn da gibt es nicht viel, leider( also für mich)

Naja wenn sie ausfallend werden muß, bitte ich steh drüber.

Aber vielleicht ist es sie ja selber????? Viele schieben ja nur ne freundin vor!

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 09:31 Uhr

lach, neeee. oder schonmal gehört das die weiße taube die befruchtung vollzieht, denn mein mann kommt bestimmt nicht ran, bevor MEINE mirena sitzt!!!!

lg

p.s ich habe im übrigen ein timo, welcher KEIN kleines mädchen ist #augen

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:44 Uhr

ist doch wurscht, hast immerhin drauf hin geschrieben das es ein kleines mädel ist, also wirst du es schon sein, so schreiben als könnte man es glauben das du es nicht bist da du ja einen jungen hast.

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 10:31 Uhr

zum mitschreiben, wenn ICH ss wäre, punkt eins wäre es das maria phänomen, 2. würde ich dann für mich schreiben, weil ICH niemanden rechenschaft schuldig bin und zum anderen kann ich für mich selber entscheiden ob ich ein drittes kind will oder nicht, DENN ich bin erwachsen, verheiratet, wir haben einkommen und ich muss niemanden danach fragen!!!

und neeeeein, ich bin nicht ss! #augen

könntest ja fast meine oma sein

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 09:29 Uhr

weisst du, solche kommentare geben meistens DIE ab, die den dicksten DRECK am stecken haben....

die frage war: wer kennt die situation und kann davon berichten

und nicht: was haltet ihr davon, dass sie wieder ss ist. sie behält es, also ist es ungeplant erwünscht. sie könnte es sich ja auch einfach machen und sagen, ich treibe ab!!!

die frage richtig lesen und auf die hauptsache antworten, nicht auf das, was ihr euch wünscht zu lesen!!!

Beitrag von leni...86 11.03.11 - 09:33 Uhr

na wenn du sowas hier rein setzt dann können die anderen auch mal ihre meinung dazu sagen so das ist nämlich das INTERNET!und sie hat nichts böses gesagt#winke

also wa sregst du dich so auf ...Antworte doch nicht drauf oder kannst du auf solche antworten nicht drüber stehen#rofl#rofl#roflich glaueb nämlich auch das du das bist......deine freundin wird das schon sehr gut selber entscheiden können da brauchst du das hier net rein setzten ;OP

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:42 Uhr

#pro

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 10:34 Uhr

na ihr habt ja ein weites denken...

schonmal darüber nachgedacht, das nicht JEDER mensch internet hat?
wollte ihr eine adresse haben? einen namen? eine nummer.

ihr unterstellt mir hier was, was icht der fall ist...

was soll das? darf man sich nicht schlau machen um anderen zu helfen?
ich war eben noch nie in der situation drei kinder zu haben... und werde es auch nicht, und selbst wenn, werde ich für mich selber sprechen, denn ich bin eine erwachsene frau in ehelichen verhältnissen und festen einkommen und werde sicherlich niemanden danach fragen ob ich darf oder nicht.

leuchtet ein oder?

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:42 Uhr

weisst du, solche kommentare geben meistens DIE ab, die den dicksten DRECK am stecken haben....



Redest du da von Dir?

Beitrag von incredible-baby1979 11.03.11 - 11:13 Uhr

Du brauchst hier nicht ausfallend zu werden.
Sie hat nur ihre Meinung dazu geäußert und du hast ja schließlich im Ausgangsthread NICHT dazugeschrieben, dass es eine Verhütungspanne war!

Also, komm mal wieder runter #augen

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 09:20 Uhr

aus gegebenen umständen: DOCH sie hat verhütet!!! sie hat die spirale gesetzt bekommen vor mitte februar!

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:21 Uhr

#rofl wers glaubt, da kann sie ja ihren FA verklagen#rofl

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 09:35 Uhr

ach und die anderen die trotz spriale ss geworden sind auch? gibt es häufig genug

Beitrag von 2008-04 11.03.11 - 09:45 Uhr

Naj ist doch egal, und du willst dir die Mirena setzten lassen? Willst auch schwanger werden.#rofl

Beitrag von mausimaus18 11.03.11 - 10:35 Uhr

ist die mirena so schlecht?! ich habe bisher eigtl nur gutes gehört...

Beitrag von oekomami 11.03.11 - 09:37 Uhr

Hallo,

warum soll sie ihn verklagen?

Jeder weiß das die Spirale wie jedes andere Verhütungsmittel nichts 100 % sicher ist.

Meine Bekannte ist auch trotz spirale schwanger geworden. Der FA meinte die Spirale würde super sitzen nur da sitzt noch ein kleiner Punkt.

Dieser Punkt ist nun 3 Monate und die Spirale ist mit der Nachgeburt rausgekommen

Beitrag von incredible-baby1979 11.03.11 - 11:10 Uhr

Dem schließe ich mich an #pro

Beitrag von mama-02062010 11.03.11 - 09:25 Uhr

Ich bin nach 4 Monaten wieder Schwanger geworden, aber leider kam es zu einer Fehlgeburt, anscheind war mein Körper wohl noch nicht so weit.

Beitrag von mausmitmaus 11.03.11 - 09:27 Uhr

Hallo Nadine,

ich habe 3 Kinder in kurzen Abständen bekommen. Zwischen den Schwangerschaften lagen allerdings immer 7 Monate. Und es war so geplant.

Kannst versuchen Deine Freundin zu beruhigen. Das Leben mit drei kleinen Kindern ist nicht so schwer. Klar gibt es schwierige, anstrengende Situationen.#schwitz Aber auch so viel schönes. Meine zwei Großen spielen oft wie selbstverstänlich schön miteinander, wenn ich den Kleinen versorge.
Ich bin auch manchmal total fertig, ist ja auch viel Arbeit. Aber wenn mich der Kleine dann anlächelt, oder der Mittlere zum Kuscheln herkommt, dann ist das Überforderungsgefühl schnell vergessen!#verliebt

Habe mich zwar sterilisieren lassen und hoffe wirklich das keine Nr. 4 mehr kommt. Allerdings gibt es da ne Fehlerquote, also die OP kann auch manchmal schiefgehen.
Würde somit eine Nr. 4 kommen wäre für mich klar das ich mein Baby nicht im Bauch umbringen lasse. Ich würde mir dann denken wenn Mutter Natur und der Liebe Gott das so wollen, dann würde ich das auch noch schaffen!
Vielleicht hilft das ja. Sag Deiner Freundin einfach, daß es echt zu schaffen ist, auch mit drei Kleinstkindern! Und das die schönen Erlebnisse überwiegen!

liebe Grüße
Gabi (Mama von 3 unter3)