muss echt noch mal nerven!!! aber bitte schaut mal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von muckihh 11.03.11 - 09:12 Uhr

schaut euch bitte mal den sst an!

wieso kann der noch so deutlich positiv sein, wenn es so wäre wie der doc am mittwoch meinte das ich letzten freitag bei der kleinen blutung nen abgang hatte, schließlich war der erste sst donnerstag ja nicht mal halb so kräftig,

was denkt ihr darüber????

bild is in der vk


werde noch irre, hab erst n termin für den 28.03 bekommen :-(, aber die frau am tele meinte das es unmöglich von dem arzt gewesen wäre und er eigentlich blut hätte abnehmen müssen! nun muss ich aber noch 17 tage warten bis ich zum doc kann :-(!

hab hier im ss forum gepostet, ihr seid es ja alle schon und kennt euch vielleicht doch besser aus!

lg mucki

Beitrag von rockstar6 11.03.11 - 09:15 Uhr

würde noch mal zum, fa gehen bzw mir einen neuen suchen.normalerweise wird der sst nicht stärker.ich würde sagen dein baby ist noch bei dir

Beitrag von muckihh 11.03.11 - 09:25 Uhr

bin schon hier am suchen nach nem neuen arzt, bin nur gerad erst nach trier gezogen und kenn mich hier net so aus,

danke

Beitrag von karbolmaeuschen 11.03.11 - 10:27 Uhr

Gelbe Seiten oder Hebammensuche.de!

Und dann ein neuer FA oder eine Hebamme!

Die Hebammen nehmen auch Blut ab und Du hast das Ergebnis in 24 Std.
Zudem mußt Du keine 10€ bezahlen Versichertenkarte reicht.

LG Silke
Die inzwischen nur noch von einer Hebi betreut wird.

Beitrag von dschinie82 11.03.11 - 09:15 Uhr

Also für mich sieht der eindeutig positiv aus!!!

Beitrag von netti000 11.03.11 - 09:16 Uhr

Ich denke auch nicht, dass es abgegangen ist - unmöglich der Doc!!

Es ist gut, dass der Termin so spät ist, dann wird man auf dem US schon viel sehen :-)

Zur Beruhigung Kauf Dir den CB Digital mit Wochenbestimmung (gibt's in der Internetapotheke im Doppelpack für ca 14€, keine Versandkosten)
dann kannst du einen Test sofort machen und den anderen ne Woche später. Dann zeigt er Dir an, dass du schon weiter bist und sich das HCG gut entwickelt.

Alles Gute :-)

Beitrag von imchen1504 11.03.11 - 09:17 Uhr

Mach dir doch einfach beim anderem Doc. Einen Termin!

Beitrag von himbeerbaum86 11.03.11 - 09:17 Uhr

der ist absolut positiv!
ich denke doch wenn du einen Abgang hättest, dann wäre da sicher kein 2. Strich zu sehen!
der HCG-Wert sinkt doch dann sofort wieder!

ich würde versuchen noch irgendwo einen Termin schneller zu bekommen, einfach nur um nochmal testen zu lassen!

erklär denen einfach dein Problem!

Viel Glück und das sich dein kleiner Krümel gut fest gekrallt hat°!!!

Beitrag von zapmama2003 11.03.11 - 09:18 Uhr

Hallo Mucki,

ich habe gehört, dass HCG nach einer FG noch Tagelang sehr hoch ist und SSTest trotzt Abgangs immer noch positiv anzeigen kann.... Tut mir leid....:-(

In welcher Woche warst Du? Konnte man vorher schon das Herzchen schlagen sehen?

Beitrag von himbeerbaum86 11.03.11 - 09:19 Uhr

oh okay... das der noch so lange oben bleibt hätte ich nicht gedacht!
trotzdem drück ich dir die Daumen!!!

#pro #herzlich

Beitrag von muckihh 11.03.11 - 09:23 Uhr

ka hatte letzten donnerstag den allerersten sst gemacht gehabt und da war ne hauchzarte linie drauf zu sehen und als ich den hatte ein tag später waren dann leichte blutungen da also ganz ganz am anfang

Beitrag von zapmama2003 11.03.11 - 09:26 Uhr

da du im US noch nichts gesehen hast, würde ich abwarten und zu einem anderen Arzt gehen. Ich hatte letzten Freitag starke Blutungen und dem Baby geht es gut. So früh kann man im US noch nichts sehen, wie konnte dein Arzt sich dann so sicher sein, dass Du eine FG hattest? Der Arzt scheint mir nicht so kompetent und vor allem nicht so feinfühlig zu sein..... Ab zu einem anderen Arzt.

Beitrag von raketemitbaby 11.03.11 - 09:23 Uhr

Such dir noch einen anderen Arzt und hole dir eine 2 Meinung dazu ein.
Ich würde es machen, wo bei ich auch weiß und schon gelesen habe das der Körper das HCG nur langsam abbaut nach einer FG.
Aber ich möchte dir da nicht die Hoffnung nehmen, such dir bitte noch einen anderen Arzt um mehr Gewissheit zu bekommen. Ich Drück dir ganz doll die Daumen#klee#klee....

Beitrag von sssonnenblumchen 11.03.11 - 09:27 Uhr

hat der FA dich untgersucht, oder einfach nur gesagt es sei ein abgang? der HCG ist zwar noch weile in urin nachweisbar, sollte aber nicht steigen. es kann gut sein das du noch schwanger bist. mach termin bei einem anderem doc. den auch wenn du nicht mehr schwanger bist und der hcg steigt muss danach geschaut werden, wegen resten von schwangerschatsgewebe, eieleiterss etc. der FA ist einfach unmöglich

Beitrag von muckihh 11.03.11 - 09:28 Uhr

ja er hatte us gemacht und nen urin test gemacht mehr net

Beitrag von tschyna 11.03.11 - 09:33 Uhr

süsse was überlegst du noch?
Ab zum anderen Arzt und ss bestätigen lassen!!!!! Er hat sich vielleicht getäuscht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ab ab, lass hören was rausgekommen ist

Beitrag von muckihh 11.03.11 - 09:38 Uhr

darf heut um 12zu dem einen doc hin jippi :-) meld mich dannach auf jedenfall, bitte nur noch daumen drücken

Beitrag von sssonnenblumchen 11.03.11 - 09:56 Uhr

die hast du und komm ja mit guten nachrichten zurück #liebdrueck