ES und NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miesi09 11.03.11 - 09:23 Uhr

guten morgen ihr lieben...

habe da mal eine komische frage...
und zwar will ich mal wissen ob vom tag des ES bis zum NMT immer exakt 14tage vergehen oder ob das auch mehr sein können, weil ich hatte am 23.2. eine hormonspritze bekommen, der ES war am 24.2. und wenn ich dann 14tage weiter rechne wäremein NMT gestern gewesen, habe aber vorgestern mit clearblue digital mit nachmittagspipi negativ getestet

ich hoffe ihr könnt mir helfen
Lg Jenny

Beitrag von bjerla 11.03.11 - 09:27 Uhr

Nein, zwischen ES und NMT müssen nicht immer 14 Tage liege. Mein ES war meist etwas später und mein NMT war dann quasi immer ca. bei ES+10. Wenns ums testen geht, würde ich daher immer vom ES ausgehen. Ab ES+14 sollten 10er und 25er zu jeder Tageszeit anschlagen.

LG B. mit Nr.2 in der 10.ssw

Beitrag von majleen 11.03.11 - 09:29 Uhr

Es snd nicht bei jeder Frau immer genau 14 Tage. Normal sind 12-16 Tage. Ich selbst hab auch schon in einem normalen Zyklus bei ES+18 die Mens bekommen. Bei mir schwankt die 2ZH ein bisschen. Kannst gern in meiner VK nachschauen.
Viel Glück #klee