Habt ihr was gespürt??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kawaherzje 11.03.11 - 10:02 Uhr

Hallo Mädels

ich hatte am 02.03. PU und am 05.03. TF und die WS macht mich wahnsinnig. Dieses Mal spüre ich nicht. Null Komma nix. Kein zwicken und zwacken.
Müßte man nicht was spüren, wenn es geklappt hat? Bei der ersten ICSI war alles anders, zwar war die negativ, aber ich hab wenigstens etwas gespürt. Ich hatte eine leiche Überstimu, aber in diesem Versuch hab ich nichts. Selbst nicht, als ich am Dienstag Brevatcid 3000 gespritzt habe.
Ist eine von euch tortzdem schwanger geworden obwohl sie gar nichts gespürt hat? Ich weiß ich mach mich nur verrückt, wäre euch aber trotzdem für ein paar Antworten dankbar.

liebe Grüße und allen in der WS viel Glück

Beitrag von meis 11.03.11 - 10:21 Uhr

Hallo Kawa

ich habe nichts gespürt und nach 10 Tagen war auch der Test negativ...Erst als ich dann Uterogest abgesetzt habe & 20 Tage später nochmal getestet habe weil die Mens nicht kam war der Test positiv. Kann schon manchmal komisch sein. (TF: 21.01.; pos Test: 14.02.!!)
Im nachhinein glaube ich ja, dass der 1. Test nicht funktioniert hat. (Den ich auch nur gemacht habe um herauszufinden ob ich bei einem Geschäftstermin mal ein Bier trinken darf oder nicht...)
Da ich überhaupt nichts gespürt habe bin ich davon ausgegangen dass es nicht geklappt hat, naja, und auch so hatte ich die Hoffnung vorsorglich aufgegeben um nicht so tief zu fallen...
Somit...man merkt auch einfach nichts. Oft merken Frauen die auf natürl. Weise schwanger werden auch lange nicht mal dass sie schwanger sind.

Gruss
meis

Beitrag von kawaherzje 11.03.11 - 14:25 Uhr

Hallo meis

als ich mit meiner Tocher 2007 spontan schwanger wurde habe ich auch erst was gemerkt, als meine Mens nicht kam. Ich dachte einfach nur das man bei einer ICSI früher was spürt, weil man vorher zu viele Medis gespritzt hat. Ich dachte dann reagiert der Körper anders oder früher auf eine SS.
Die WS treibt mich noch in den Wahnsinn.

liebe Grüße

Beitrag von sunshinebaby2007 11.03.11 - 11:34 Uhr

Hallo,

ja ich! Ich bin schwanger und habe bis jetzt keinerlei Anzeichen zumindest keine bemerkenswerten.

Hatte Stimu mit GV nach Plan. Ich hatte an ES+9 meinen ersten positiven SST.

LG

Sunny

Beitrag von marilama 11.03.11 - 14:58 Uhr

Hallo,

ich hatte im ersten Stimmu-Zyklus mit Puregon und Utrogest so ein Gefühl, als ob mein Bauch voll wäre und da war mir schwindelig etc. und der war negativ.

Im zweiten Zyklus mit Utro hatte ich gar nichts, jedenfalls vom Bauchgefühl her. Das einzige was mir aufgefallen ist, dass ich hab ES+10 nur noch alle 3 Tage auf Klo konnte, wusste zu dem Zeitpunkt aber noch nicht, dass das ein Schwangerschaftanzeichen sein kann (hatte ich dann noch zwei Wochen lang, nur zur Info :-)

Ich würde dir gerne sagen, mach dich nicht verrückt, aber trotz der Antworten wirst du dich verrückt machen :-)

Viel Glück!