Was habt ihr EUREM Kind zur Taufe geschenkt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lotte83 11.03.11 - 10:03 Uhr

Hallo!
In 8 Wochen hat unsere Kleine Taufe und wir haben einfach keine schöne Idee, was wir ihr schenken könnten.
Sparverträge für die Zukunft hat sie.
Was habt ihr geschenkt? Oder habt ihr eine schöne Idee?
Hatten überlegt, ihr ein "Patenkind" zu "schenken". Also in ihrem Namen die Patenschaft für ein Kind zu übernehmen, dem es nicht gut geht. Kennt sich jemand damit aus?
Und wo bekommt man schönen Schmuck? Vielleicht ein Armband oder so. Irgendwas, was sie für immer hat. Was besonderes eben.
Habt ihr schöne Ideen?

Danke!
Lotte

Beitrag von marzena1978 11.03.11 - 10:11 Uhr

Warum muss man denn zur Taufe was schenken?
Für mich war die Taufe nur aus einen Grund wichtig, mein Sohn ist in die Gemeinde aufgenommen worden und in Gottes Hände.:-) Ich finde das ist das grösste Geschenk.#verliebt
Das war mir eigentlich am wichtigsten, ich habe mir keine Gedanken über Geschenke usw. gemacht und er hat von uns auch nichts bekommen.;-)

Lg Marzena#winke

Beitrag von lotte83 11.03.11 - 10:14 Uhr

Wir möchten ihr irgendwas als Erinnerung an diesen besonderen Tag schenken.
Ich hab zum Beispiel ne Kette bekommen, die ich natürlich als Baby nicht getragen habe, aber ich hab sie immer noch.

Beitrag von marzena1978 11.03.11 - 10:21 Uhr

Er hat ein Schutzengelchen an einer Kette von der Patentante und Patenonki bekommen.:-D Sowas finde ich persönlich sehr sehr schön.#verliebt Von der Kirche ein sehr sehr hübsches Kinderkreuz aus Holz.:-)Das ist dann genug zum Erinnern.;-)

#winke

Beitrag von carana 11.03.11 - 10:16 Uhr

Hi,
ein Bobby Car und einen Lauflernwagen von IKEA, gefüllt mit Bauklötzen. Es war nämlich zeitgleich der erste Geburtstag.
Ansonsten ist das schwierig... Schmuck zum Beispiel gab es von den Paten, Bibeln und anderes Taufgeschenk-Zeug auch von den Verwandten.
Von ihrer Patentante hat sie zusätzlich noch eine Sternentaufe bekommen, einen Stern auf ihren Namen, getauft an ihrem Taufdatum, mit ihrem Taufspruch als Spruch.
Lg, carana

Beitrag von anjo94 11.03.11 - 10:17 Uhr

Hei!
Auch wir haben unserer Kleinen nichts zur Taufe geschenkt.
Vom Paten hat sie ein Taufkettchen bekommen.
Von uns kam die Taufkerze und die Feier, da ja alle Gäste zum Essen und nachmittags zu Kaffee und Kuchen eingeladen wurden.
Das Geld welches die Verwandten und Freunde geschenkt haben, hat Lina aufs Sparbuch bekommen.

Ich finde auch, dass zur Taufe eigentlich nichts großartiges geschenkt werden sollte.

Wobei ich aber die Idee mit dem Patenkind echt schön finde - kenne mich da aber nicht aus.
Würde ich ihr aber so schenken, und nicht im Zusammenhang mit der Taufe.

LG Anjo

Beitrag von marzena1978 11.03.11 - 10:24 Uhr

Vielleicht wäre das noch was für dich, wir (Eltern und die Paten) haben an unseren Sohn Briefe geschreiben die er dann lesen darf wenn er etwas älter ist.:-)

Lg Marzena#winke

Beitrag von dany2410 11.03.11 - 10:32 Uhr

hallo,

also wir haben unserem kind zur taufe nichts geschenkt - wozu auch? er war damals gerade 4 monate alt und es war ihm wohl ziemlich egal....
abgesehen davon haben wir ein wunderschönes Fest gemacht!!

lg Dany

Beitrag von simone1678 11.03.11 - 10:49 Uhr

Hallo!


wir haben auch nichts extra geschenkt.

Dafür haben wir für die Messe alles selbst ausgesucht, von den Fürbitten bis zu den Liedern....usw
Außerdem haben wir ein wunderschönes Fest gefeiert auf dem sie der Mittelpunkt war.
Zur Erinnerung an diesen Tag haben wir dann ein Album gestaltet.

Lg Simone

Beitrag von sorceress75 11.03.11 - 11:13 Uhr

Hallo,
wir haben unserer Kleinen auch nichts zur Taufe geschenkt.
Von den Paten hat sie eine Kette mit Herzanhänger mit einem Engelchen und Name + Geb.Datum und eine "Hüpf Kuh" bekommen.
Wir haben ihr eine schöne Karte mit einem Lebenslangen Versprechen für sie da zu sein geschrieben (die kommt in ihre "Erinnerungskiste").
Wenn du ihr eine Patenschaft schenken willst fände ich es schöner z.B. vom WWF eine Eisbär Patenschaft o.ä.. Finde ich für ein Kind schöner als ein Kind ;-) .
LG Kathrin #winke