permanentes Ziehen im Unterbauch in der 1. Zyklushälfte - was ist das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ansajei 11.03.11 - 10:03 Uhr

Guten Morgen Mädels,

dieser Zyklus macht mich noch verrückt. Seit der letzten Mens (bin heute an Zyklustag 11) habe ich ein andauerndes Ziehen im Unterbauch. Es ist kein Schmerz und fühlt sich nicht an wie Muskelkater sondern eher wie eine Verspannung. Egal ob ich mich bewege, sitze oder liege, bei Anstrengung oder in Ruhe.

Manchmal hatte ich das in der zweiten Zyklushälfte, jedoch nie permanent, sondern nur mal kurz.

Kennt das jemand von euch?

Liebe Grüße, ansajei

Beitrag von ramona-1983 11.03.11 - 10:15 Uhr

Hi!
Hast du evtl gerade erst die Pille abgesetzt?
Dann merkt man nämlcih erst richtig,was da im Körper abgeht.Wurde ja vorher alles unterdrückt.
Ich habe auch ständig MS, bzw nur leichtes Stechen oder ziehen.Ich denke das ist normal.

VG

Beitrag von ansajei 11.03.11 - 10:19 Uhr

Nein, ist schon länger abgesetzt (jetzt 5. Zyklus ohne Pille), und bisher habe ich in der 1. ZH nie was gespürt!!!