Maxi Cosi nochmals verwenden?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von josie-lein 11.03.11 - 10:12 Uhr

Hi,

wir hatten Ende 2006 einen neuen Maxi Cosi Cabrio gekauft, nun ist dieser bei der Geburt unseres dritten Kindes schon 5 Jahre alt !
Der Sitz wurde nur von uns benutzt und von einem Kind .. er ist noch einwandfrei und natürlich unfallfrei !

Kann ich ihn nochmals verwenden oder sollten wir (wenn es soweit ist) lieber einen neuen kaufen?

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 11.03.11 - 10:15 Uhr

Fragt am besten mal beim ADAC nach , ob der noch zugelassen ist , die können ihn auch Prüfen ob er noch in ordnung ist!

Beitrag von gussymaus 11.03.11 - 17:02 Uhr

ob er noch zugelassen ist kann man selber ablesen... aber die 03er norm wird er haben.

der adac wird ihn schlecht reden, die verkaufen auch kindersitze ;-)

Beitrag von steffken80 11.03.11 - 10:32 Uhr

Hallo,

also ich weiss von normalen Kindersitzen, dass man diese nur für ein Kind nutzen soll. Immerhin sind sie nur aus Plaste und hatten riesige Temperaturunterschiede im Auto aus. Im Winter kann es ja mal bis zu -20°C und im Sommer ist 50°C im Auto auch keine Seltenheit.

Kommt jetzt natürlich drauf an, wie ihr ihn genutzt habt. Hattet ihr in oft im Auto oder ist er samt Kind immer wieder rein gewandert.

Bin bei sowas immer vorsichtig. Hatte im Bekanntenkreis den Fall, dass die Familie einen schweren Autounfall hatten und die Tochter sehr schwer verletzt wurde. Und die hatte damals auch son altes olles Ding, dass schon mehrere Generationen genutzt wurde. Der Sitz war danach auch total kaputt. Da kommt natürlich die Frage auf, ob sie mit einen relativ neuen Sitz nicht besser davon gekommen wäre.

Ich glaub bei solchen Dingen, sollte man nicht am falschen Ende sparen.

LG Steffken

Beitrag von josie-lein 11.03.11 - 10:52 Uhr

Hi,

der Sitz ist noch TOP, wurde immer gepflegt und stand nie im Auto !
Er wurde immer mit rein genommen bzw. stand nie alleine im Auto !

LG

Beitrag von zwillinge2005 11.03.11 - 10:55 Uhr

Hallo,

lass Dich nicht verunsichern.

Diese 5 Jahre sind ein Richtwert. Ich würde den Sitz ganz sicher nochmal verwenden! Du weisst selber am Besten, dass der Sitz gut gepflegt ist etc.

LG, Andrea

Beitrag von lona27 11.03.11 - 11:29 Uhr

sehe ich genauso!

Beitrag von froschi0812 11.03.11 - 11:14 Uhr

Hi,

unsere Tochter ist 2005 geborne und wir haben alle Autositze von ihr gleich wieder verkauft.

Wir haben jetzt einen neuen Maxicosi gekauft und ich habe dabei ein besseres Gefühl.

Ob dies aber wirklich notwendig ist: keine Ahnung!
Weiß nur, dass selbst kleinste Haarrisse einen Sitz bei einem Unfall in seiner Sicherheit einschränken kann...

Vielleicht mal beim TÜV anrufen oder ADAC?

Beitrag von lona27 11.03.11 - 11:28 Uhr

Ich benutze auch den Römer BabySafe von meiner Tochter (gekauft auch 2006) wieder. So lange er unfallfrei ist, habe ich keine Bedenken. Ob die noch zugelassen sind (Prüfnummer) müsstest du über google rausfinden können. Aber ich habe nix gegenteiliges gehört.

Beitrag von cami_79 11.03.11 - 11:56 Uhr

Uns wurde gesagt, dass das Material aufgrund von Temperaturschwankungen, Sonneneinstrahlung etc. nach ca. 5 Jahren wegen Ermüdungserscheinungen nicht mehr genutzt werden soll (unerheblich ob 3 oder nur 1 Kind darin saß). Deswegen haben wir unseren Maxi Cosi auch nach 3,5 Jahren verkauft, denn WENN ÜBERHAUPT noch ein drittes Kind nachkommt, kann man ihn eh nicht mehr nutzen.

Beitrag von gussymaus 11.03.11 - 17:00 Uhr

ich habe den römer babysafe von 2008 jetzt auch noch im gebrauch mit dem dritten kind (mein erster sohn hatte einen anderen)

der cabrio wird doch immernoch verkauft... also wenn sich da baulich nichts groß geändert hat hätte ich da kein problem damit...

der römer babysafe wurde bis letztes jahr noch genauso gebaut wie der den ich daheim habe... also hätte ich den gleichen sitz letztes jahr noch kaufen können... da hab ich da gar kein schlechtes gewisen...

in wie fern du die 5-jahre-klausel der sitzhersteller ernst nimmst ist deins...

ich kann mir nicht denken dass es langzeitsitze von geburt bis 5 jahre und cvon 9monate bis 12 jahre geben kann, aber kein sitz länger als 5 jahrei m gebrauch sein darf... dann wären all die langzeitsitze ja eine absolute fehlkonstruktion?!

Beitrag von moulfrau 11.03.11 - 21:14 Uhr

Hi
NATÜRLICH kann man den noch nehmen, wenn er unfallfrei ist und die letzten Jahre nicht auf dem ungedämmten Dachboden bei ca. 50 C deponiert wurde.

Wegen der Prüfnummer, wir haben einen King Plus, der ist 12 Jahre alt und ist noch zugelassen.

Gruß Claudia

Beitrag von josie-lein 11.03.11 - 21:32 Uhr

Hi,

nein, der Sitz steht im Schlafzimmer auf dem Schrank !

LG

Beitrag von susannea 12.03.11 - 08:39 Uhr

KLar würde ich den nochmal verwenden, machen wir bei einem 3. Kidn sicherlich auch so.