Warum macht meine Freundin sowas

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bini11 11.03.11 - 10:31 Uhr

Hallo ihr lieben

Ich hab ein Problem und vielleicht könnt ihr mir einen Tip geben oder von euren Erfahrungen berichten.

Meine beste Freundin hat schon einen Sohn von 4 Jahren (damals ungeplant) und sie hat sich super gefreut als ich nun endlich schwanger geworden bin. Komme jetzt in die 10.SSW und seit dem gibts nur Probleme.
Ich war mal bei ihr dann fragt sie mich was ich trinken will ...ich sag 1 Glas Sprudel und da schaut die schon komisch. Bei nächsten Mal hatte sie gar keinen Sprudel mehr sondern nur Cola und Malzbier #gruebel
Ich hätte das den ganzen Abend trinken sollen...
Ich trinke ja auch mal ein Malzbier oder Cola aber nicht den ganzen Tag.

Ich arbeite, hab ein Mann und ein Haus (in dem noch teils Baustelle ist) und wenn ich dann mal sage sorry ich bin müde und will jetzt nicht dann ist sie beleidigt. Und der Knaller find ich ja immernoch als wir mal einkaufen waren und an dem Tag hatte ich schlimmer schmerzen in der Nierengegend, so ein Stechen und dann hat sie später zu mir gesagt ich würd mich so dran stellen das ich noch nicht mal das Wägelchen schieben wollte...da sahs ihr sohn drin und da waren Getränke drin warum muss ich das dann schieben wenn es mir nicht gut geht?? #kratz#

Wir gehen sonst immer in ein Dampfbad und ich sagte nur zu ihr muss mal noch beim meinem Arzt anrufen und mal fragen ob ich das noch darf...und dann kommt wieder ich stelle mich an....#schmoll
Ich hab einmal in 10 wochen dort angerufen

Findet ihr das auch? Oder warum macht sie das denn?? Ich verstehe das nicht...#schmoll
Will doch meine Freundin nicht verlieren aber ich hab immer das Gefühl ich müsste mich zwischen ihr und meinem Kind entscheiden...und natürlich ist mein Baby am wichtigsten für mich!!!

lg bini

Beitrag von zazazoo 11.03.11 - 10:34 Uhr

Ich musste schmunzeln, als ich deinen Beitrag gelesen habe, weil ich in genau der gleichen Situation bin !! Zwar hat meine "Freundin" noch keine eigenen Kinder und ich denke hier liegt auch das Problem. Sie ist neidisch, dass ich in einer harmonischen Beziehung bin und die jetzt auch noch von einem Kind gekrönt wird. Ich musste ihr einmal ein Treffen absagen, weil es mir absolut nicht gut ging und ich mich schonen wollte, seitdem ist der totale Zickenkrieg zwischen uns - und ich hab keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe.
Aber ich nehms gelassen: mein Kind und mein Mann sind die #1, wenn jemand ein Problem mit unserem Leben hat, dann hat er / sie da leider nichts mehr drin verloren. Und anscheinend legt sie ja auch keinen Wert drauf.
Kopf hoch - und immer an dein Kind denken (Aufregung und Stress vermeiden!) #herzlich

Beitrag von kleinerracker76 11.03.11 - 10:35 Uhr

Hm, sie will dir quasi das "aufdrücken" was sie aus ihrer Schwangerschaft kennt.

Sag ihr einfach, dass du zum einen ein komplett anderer Mensch bist wie sie und sie dich einfach dahingehend in Ruhe lassen soll.
Ratschläge sind ja auch mal toll, aber frag sie mal, wie sie in ihrer ss darauf reagiert hat.

Wenn es gar nicht anders geht, dann musst du ernsthaft mit ihr reden, wäre ja echt schade, wenn die Freundschaft noch mehr darunter leidet.

GLG

kleinerracker 26. SSW

Beitrag von sophie-julie 11.03.11 - 10:37 Uhr

Kannst du denn nicht mit ihr drüber reden? Oder ihr sagen, dass du das Gefühl hast, du müsstest dich zwischen ihr und deinem Baby entscheiden? Ich hab auch eine Freundin, die war ungeplant schwanger und schaut auch nur ganz groß wenn ich sage, was ich nicht esse oder nicht mache. So nach dem Motto: "Hä? Du stellst dich vielleicht an, bei mir ging doch auch alles gut. Also, sei nicht so zimperlich." Ich hab dann immer gesagt, dass ich mich informiert habe und es für mich richtig finde auf.....zu verzichten.

Kannste kein Leitungswasser trinken? Vielleicht war es Zufall, manchmal gibts auch Zufälle, die mithineinspielen....

Alles Gute und Weisheit bei deinem nächsten Treffen...

Beitrag von marjatta 11.03.11 - 10:37 Uhr

Also, was die Getränke angeht, finde ich Deine Freundin ziemlich daneben. Sie sollte eigentlich wissen, was geht und was nicht.

Gut, das mit dem Dampfbad kann ich schon verstehen, weil Du kannst so ziemlich alles machen (bis auf schweres Heben), solange es Dir dabei gut geht.

Du schreibst, dass Du mit den Dehnungs- und Wachstumsschmerzen kämpfst und ihr im halbfertigen Haus wohnt. Da würde ich schon mal empfehlen, dass Du ausreichend Magnesium nimmst, damit Du nicht konstant unter solchen Problemen leidest. Frage mich allerdings auch, ohne unhöflich sein zu wollen, wie es werden soll, wenn der Bauch wächst. Dein Rücken wird dann noch mehr in Anspruch genommen.

Ich kann Dir nur empfehlen, Dir eine Hebamme zu suchen, die Dir jetzt bereits gute Übungen für die Unterstützung Deiner Muskulatur gibt, welche noch im Rahmen der Schwangerschaft machbar sind. Das ist für Dich super wichtig.

Ansonsten solltest Du das nicht so sehr auf die Waagschale legen, denn Du bist allein schon aufgrund der Hormone empfindlicher und da kann jeder Blick auch mal leicht falsch interpretiert werden.

Gruß
marjatta mit Sohn und Ü-#ei, 23.SSW

Beitrag von 0179tina75 11.03.11 - 10:40 Uhr

hallo bibi,

du entscheidest am besten was gut für dich is und nich jemand anders.
es ist mehr als verständlich wenn du müde bist und deine ruhe willst.
es kommt mir alles so bekannt vor. als ich mein erstes kind erwartet habe war es bei mir genauso. du solltest klar stellen das du schon groß bist und für dich selber entscheiden kannst. rede bei nem essen oder so mit ihr, das du sie auch verstehst, sich aber das leben ändert. und sie weis es ja wohl am besten wie es sich ändert mit einem kind.
jeder mensch ist anders und hat andere wichtigkeiten in der schwangerschaft. wenn sie das nicht versteht ist sie leider sehr egoistisch und nicht wirklich die beste freundin oder???
viele menschen wenden sich eben auch ab wenn man kinder bekommt.

ich wünsch dir viel glück und alles gute
lg tina

Beitrag von 0179tina75 11.03.11 - 10:44 Uhr

sorry, vertippt

meinte nat. hallo bini ;-)

Beitrag von himbeerstein 11.03.11 - 10:42 Uhr

Naja, sie hat halt ne andere Einstellung zur SS als du. Ich gehe auch ohne Bedenken in jede Sauna und trink auch Cola.. #gruebel
Vielleicht ist sie neidisch dass du schwanger bist, vielleicht findet sie aber auch dass sich bei dir alles nur ums Kind dreht.
Ich habe ganz bewusst darauf geachtet dass ich bei meinen nicht schwangeren Freundinnen nicht zu viel (ganz wenig) vom Baby rede. Weil die damit einfach nichts anfangen können. Und dann nervt es natürlich schon wenn es ständig Einschränkungen gibt, die vorher möglich waren.

Also ich finde dich übervorsichtig, aber das ist ja dein gutes Recht. #blume Jeder so wie er es für richtig hält. Aber ich wäre als Freundin auch enttäuscht wenn das traditionelle Dampfbad ausfällt oder bedroht ist.. #kratz

Hab auch grad so was am laufen und versteh meine Freundin nicht.. #schwitz

Beitrag von nicikiki 11.03.11 - 10:42 Uhr

Vielleicht hat sie auch einfach Angst dich zu verlieren und hat Probleme mit der Umstellung bei dir, oder sie sehnt sich selbst wieder einen ganz kleinen Zwerg.
Gib dir selbst etwas Ruhe und ihr auch wir #schwanger sind eh etwas empfindlicher. Deine Freundin wird sich schon einbekommen.

Lg und ich hoffe sie ist bald wieder für dich da#liebdrueck

Beitrag von binchen1981 11.03.11 - 10:46 Uhr

Das wird schon wieder!

Was soll ich dir sagen, ich bin jetzt mit Kind Nr. 2 schwanger.

Als ich meiner Schwester von der zweiten SS erzählt habe, hatte sie zu mir den Kontakt abgebrochen. Ich lass sie mal, ich war zwar die erste Zeit sehr sehr gekränkt, aber nach einer Zeit gewöhnt man sich dran.

Das wird schon wieder, auch wenn mans am Anfang nicht glauben kann.

Aja meine Schwester hat noch keine Kinder und jetzt fährt sie viel auf Urlaub und schwärmt von den schönen Stränden und und und.

lg

Beitrag von snuffle 11.03.11 - 10:58 Uhr

Eifersucht!!