wert zu niedrig-fa tippt auf abgang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von max200878 11.03.11 - 10:50 Uhr

oh man nach nem doofem fa termin am di hab ich am mi abend den anruf meiner ärztin bekommen.
sshormon im blut ist zwar da,aber so niedrig das es eigentlich nicht mehr zur ss wochen und befruchtungszeitpunkt passt.#heul
sie tippt jetzt auf nen abgang am we.:-(
na dann mal schönes we#schmoll.
bei wem war das auch so???
lg

Beitrag von zazazoo 11.03.11 - 10:51 Uhr

Das tut mir echt leid für dich ! Ich drück dir die Daumen, dass es doch vielleicht noch alles anders kommt ... #klee #klee

Beitrag von schnullerbacke07 11.03.11 - 10:51 Uhr

du ärmste,
es wird dich zwar nicht trösten, aber es geht ganz vielen so.
ZUM GLÜCK passiert es in den ersten wochen.

mir ist es auch passiert.

alles gute trotzdem.
beim nächsten mal klappt es#pro

Beitrag von minuuh 11.03.11 - 10:57 Uhr

Hi,

lass Dich mal ganz lieb #liebdrueck!

Bei mir war es so... HCG 18 Tage nach Eisprung nur bei 70 und Progesteron auch sehr niedrig.
Ungefähr 4 Tage später hatte ich dann den Spontanabgang. War wie eine etwas stärkere Regelblutung. Da ich mich schon darauf vorbereiten konnte - mein FA hat es mir auch prognostiziert - war ich sogar erleichtert, weil ich es abschließen konnte und in den nächsten Zyklus starten wollte.

Mein FA hat aber auch gesagt, dass es immer mal wieder Wunder gibt, die ihn völlig überraschen.

Alles Gute
Minuuh

Beitrag von lucas2009 11.03.11 - 11:13 Uhr

Hat deine FÄ dir einmal oder zweimal Blut abgenommen? Wie hoch waren denn deine Werte?
Die HCG Spanne ist doch riesig
http://kiwu.winnirixi.de/hcg.shtml
Musst mal runterscrollen, da siehst du das der Wert zwischen 75 und 2600 varieiren kann. Es isr wichtig den Wert im Abstand von 2 Tage zu kontrolliern, wenn er sich nicht verdopplelt ist eine intakte SS leider sehr unwahrscheinlich.
Sollte deine FÄ den Wert nur einmal genommen haben, finde ich die Aussage sehr unverschämt...

Ich hatte zwei Abgänge, meine HCG-Werte haben sich auch nie verdoppelt.

Wünsche dir viel Glück

Beitrag von max200878 11.03.11 - 11:18 Uhr

hallo,
der wert war bei 68 hätte aber da schon bei 6+1 sein müssen.wenn nix kommt am we soll ich mo früh zur blutabnahme.
lg

Beitrag von lucas2009 11.03.11 - 11:27 Uhr

Ach Mensch...#liebdrueck
Das würde mir leid tun, ich weiß wie man sich fühlt...
Aber wenn es echt soweit kommt, dann denk dran, das dein Pünktchen krank war...
Die Chancen schnell wieder schwanger zu werden sind aber in den ersten drei Monaten sehr hoch
#klee

Beitrag von .-.-.- 11.03.11 - 11:16 Uhr

Noch nicht aufgeben! Mein HCG WErt lag 14 Tage nach ES bei 21....total niedrig. 2 Tage später bei 57 und inzwischen bin ich in der 30. Woche!

Lass den Kopf nicht hängen, vielleicht hat sich der ES nur verschoben?