SS Anzeichen oder nur wieder falsche Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoffnung1980 11.03.11 - 10:56 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit nun gut 7 Monaten versuchen wir schwanger zu werden. Leider kam bis jetzt jeden Monat die rote Pest zurück ;-)!

Mein Zyklus ist relativ unregelmäßig (27 - 32 Tage), die letzten 3 Monate war er nie länger als 30 Tage. Ich merke 2 - 3 Tage vorher immer "sehr deutlich" dass ich meine Periode bekomme. Dieses mal spüre ich zwar auch ein Ziehen in den Beinen und im Rücken - es ist jedoch leichter als sonst (bin übrigens am 31. Tag). Zudem habe ich seit 2 - 3 Tagen so ein leichtes ziehen im Unterbauch (eher auf der rechten Seite) und jetzt steigt die Hoffnung wieder... Einen SS - Test möchte ich noch nicht machen, ich kann kein "Negativ" mehr sehen :-(!

Wisst ihr ob mein Ziehn im Unterleib gute Zeichen sein könnten?

LG

Beitrag von stoffel0809 11.03.11 - 10:58 Uhr

Huhu,

leider kann es immer noch beides bedeuten.. MENS oder SS... du musst wohl leider bis NMT warten und einen Test machen...

Ich drücke dir feste die Daumen, dass es geklappt hat... bin mittlerweile auch im 9. ÜZ angekommen...

Gruß
Stoffi

Beitrag von hoffnung1980 11.03.11 - 11:03 Uhr

Ja, dachte ich mir auch... Aber man hofft ja immer, dass 100 Frauen schreiben "Ja, das hatte ich auch - und ich war dann schwanger" ;-)!

Dann heißt es wieder warten :-( Danke für Deine Antwort und Dir auch viel Glück!!!!

Es muss ja irgendwann mal klappen.....

Beitrag von stoffel0809 11.03.11 - 11:05 Uhr

Ich kenn das, dass will man immer hören :-) nur bleibt uns leider nix übrig als warten... bei vielen war es so und auch umgekehrt...
Ich hoffe auch, dass wir bald mal dran sind... ich denke auch immer ich muss es doch merken, wenns geklappt hat, da es immer ist wie jeden Monat davor glaub ich es dann eh schon nicht mehr...

Beitrag von sanni2105 11.03.11 - 11:00 Uhr

hi
mir gehts wie dir....ziehen im UL bis in die beine, rücken schmerzen, aber nur leicht udn naja spannen in den brüsten, allerdings sagt meine tempi heute irgendwie das ich mich auf die mens einstellen sollte...naja mal schauen.

drücke dir die daumen#pro#pro

lg

Beitrag von hoffnung1980 11.03.11 - 11:04 Uhr

Na, ich Dir auch!!!!

Bin gespannt für uns alle....