MOE - trotzdem weg fahren?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnuffel-1979 11.03.11 - 11:02 Uhr

Hallo ihr lieben

Die Kiä hat gestern bei meiner Maus eine Mittelohrentzündung festgestellt (bin mit ihr hin weil sie trotz Fiebersaft immer noch Fieber hatte das nicht runter ging)

Nun bekommt sie Antibiotika.
Eigentlich wären wir morgen früh zu unseren Verwandten gefahren - 2 Autostunden entfernt - und am So wieder heim.

Was würdet ihr nun machen? Trotzdem fahren oder zu Hause bleiben?
Das Fieber ist heute unten.

LG schnuffel

Beitrag von plaume81 11.03.11 - 11:13 Uhr

Hallo,

wenn ihr nicht gerade vor habt Schwimmen zu gehen oder stundenlang draussen herum zulaufen, würde ich fahren. Vorausgesetzt die kleine ist sonst fit.

LG

Beitrag von unique79 11.03.11 - 11:31 Uhr

hallo schnuffel,

wenn das fieber unten bleibt und sie sonst auch einen fitten eindruck macht, würde ich fahren.

falls das fieber wieder steigt, würde ich zu hause bleiben.

lg, astrid

Beitrag von stefannette 11.03.11 - 11:47 Uhr

Ich würde auch fahren. Nach einem Tag Antibiotikum geht es den Kindern meistens schon wieder echt gut!!
Mütze nicht vergessen!!;-)

Beitrag von schnuffel-1979 11.03.11 - 12:08 Uhr

Vielen Dank für Eure Antwort! #blume

Beitrag von koerci 11.03.11 - 13:19 Uhr

Ich würde nicht fahren.
Ich hatte als Kind ständig ne MOE und das ist sowas von schrecklich, das kann sich niemand vorstellen, der es nie hatte.
ICH wäre dann lieber zuhause in meinen eigenen 4 Wänden, als bei irgendwelchen Verwandten und 2 Stunden im Auto.

LG
koerCi