ovulationstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gizo 11.03.11 - 11:32 Uhr

hallo ihr lieben,

ich bin neu hier ... aber erst mal zu mir:

ich bin mittlerweile 31 jahre alt und hab 9 jahre durchgehend die pille genommen. vor ca 2 jahren hab ich die pille abgesetzt.
jetzt ist ein babywunsch da und ich möchte gerne den ovulationstest probieren.

da dieser ja nicht ganz preiswert ist wollt ich fragen wer den schon mal gemacht hat und ob es unterschiede gibt aufgrund der qualität...viele sagen ich soll den test weg lassen und so probieren.... aber darauf hab ich keine lust ehrlich gesagt.... dieses '' üben '' is net so mein ding#zitter

Beitrag von ceres86 11.03.11 - 11:35 Uhr

Die in den Drogerien sind sehr teuer. Es gibt aber auch günstige Alternativen, die besten Feedbacks habe ich hier über die von aide (amazon) oder genekamp (da direkt oder bei ebay) gelesen!
Ich denke das Testen damit ist ganz gut, dann weißt du wenigsten ob und wann dein ES ist! Die Entscheidung liegt da bei dir, da würd ich mir von niemanden rein reden lassen. Man sollte sich nur nicht zu kirre machen.

Beitrag von jusi1980 11.03.11 - 11:35 Uhr

Juhu,

es gibt bei Ebay günstige von OneStep und Genekam.
Ich bin mit denen zufrieden.

Hab die jetzt den ersten Monat getestet und an zwei Tagen hat dieser positiv angeschlagen.

http://cgi.ebay.de/50-Ovulationstest-15-Schwangerschaftstest-ULTRASENSITIV-/150509677704?pt=Fruchtbarkeits_Schwangerschaftstests&hash=item230b136c88

Hier bekommst du gleich 50 Ovus + 15 SST für 10,00 Euro.

LG
Jusi#winke

Beitrag von gizo 11.03.11 - 11:40 Uhr

oh vielen dank ..... also glaubt ihr das hat nix mit der marke zu tun?

vielleicht probier ich das mal...

Beitrag von ceres86 11.03.11 - 11:45 Uhr

Naja, die teuren haben bestimmt auch Vorteile. Aber wenn du dir die mal ansiehst, bei den Günstigen hast du halt "nur" die Stäbchen und bei den Teuren ist da dieses ganze Plastik Zeug drum. Das ist doch voll unnötig. Ich würd erst mal probieren, wie du mit den Günstigen klar kommst, die Meisten haben keine Probleme damit und es sind ja wirklich enorme Preisunterschiede.

lg und viel Erfolg#klee

Beitrag von darkshine72 11.03.11 - 11:44 Uhr

na hier gehen die meinungen auseinander :-) ich habe die ovn amazon.de von aide und bin nicht gerade zufrieden mit denen.. naja habe auch nicht gerade sehr vile positives gelesen über die ovus... ich denke du musst es halt einfach probieren den jede frau ist anders und bei dir reagieren sie.

wünsche dir viel spass beim ausprobieren...

darki

Beitrag von lill33 11.03.11 - 11:46 Uhr

Hey,

also Ovus gibt es in verschiedenen Preisklassen. Ich kann dir OvuQuick empfehlen, die sind zwar eher in der, sagen wir mal "gehobenen Preisklasse" ;-) anzusiedeln aber dafür super zuverlässig.
Der Lh-Wert wird erst in sehr hoher Konzentration gemessen, so dass der Test dir deine fruchtbaren Tage ziemlich genau anzeigt.

Lg! :-)

Beitrag von gizo 11.03.11 - 11:49 Uhr

oh mann..... doch so viel auswahl..... ich möchte gerne etwas zuverlässiges.... bei ebay gibts welche 50 stck für knapp 8 euro....

ob die was taugen....

ich möchte gerne jeden tag testen da ich sehr unregelmässigen zyklus habe. hatte meine periode nur einen tag lang :-( und das war am mittwoch. ...

Beitrag von jusi1980 11.03.11 - 11:52 Uhr

Also ich habe die von Ebay...

guck mal in mein ZB... habe auch früh angefangen zu testen...da mein Zyklus auch zwischen 24 und 28 Tagen ist....mir haben die Dinger geholfen...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946758/571216

unten siehst du die Auswertung der Ovus....also ob negativ oder positiv...

LG
Jusi

Beitrag von gizo 11.03.11 - 11:57 Uhr

hallo jusi....

das ja interessant bin nue hier u weiss noch gar nicht wie man hier alles macht...

viel bestell ich heute gleich mal einen billigen ovu test so mit 50 stck und probier das mal... bei dem preis kann man wohl nix falsch machen....

Beitrag von jusi1980 11.03.11 - 12:03 Uhr

Hallo Gizo,

so sehe ich das auch...bin auch neu hier und habe Ovus auch zum ersten mal benutzt.

Drücke dir die Daumen....

LG
Jusi

Beitrag von gizo 11.03.11 - 12:06 Uhr

ich drück dir auch ganz fest die daumen und hoffe das bei dir alles klappt :-)

#stern

Beitrag von cora-maus 11.03.11 - 12:07 Uhr

Ich hab die von ebay (Aide - One Step) 10 Stück 4,99 €

lg cora

Beitrag von gizo 11.03.11 - 12:19 Uhr

hey ihr suessen,

ich hab mir 40 ovus und 5 sst fuer 12 euro gekauft .... der muesste morgen kommen dann gehts los mit testen testen testen.... :-)