Miese Nacht ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von demi1987 11.03.11 - 11:33 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich hatte eine schreckliche Nacht.
Um halb 3 bin ich aufgewacht weil mir richtig übel war und ich habe es gerade noch so auf die Toilette geschafft.
Danach gings im 30 Minuten Takt weiter obwohl mein Magen nach der ersten Runde schon leer war.

Jetzt im Moment hält es sich ganz gut.
Ich konnte sogar schon etwas trinken #freu

Mit meinem Arzt hab ich geredet. Ich scheine mir eine Blitzgrippe eingefangen zu haben die genauso plötzlich wieder verschwindet wie sie auftaucht.
Wenn das Erbrechen aber heute im Laufe des Tages wieder zurück kommt muss ich umgehend ins KH zur Infusionstherapie damit Bauchzwergi und ich genügend Flüssigkeit bekommen #heul

Sorry für das ganze #bla #bla #bla

Aber das musste jetzt mal raus

Liebe Grüße

Demi mit Bauchzwerg Damon ( 22 + 2 SSW )

Beitrag von lucas2009 11.03.11 - 11:36 Uhr

GUTE BESSERUNG#liebdrueck

Beitrag von demi1987 11.03.11 - 11:46 Uhr

Dankeschön

Beitrag von gsd77 11.03.11 - 11:40 Uhr

Hallo,
oje, hatte auch in der 17.SSW eine Magen- Darm Grippe :-(
War damals auch im KH, haben auch einen Ultraschall gemacht und meinem Zwergi ging es supi!!!!

Was die miese Nacht betrifft ,hatte ich heute auch so eine :-[
Mein Sohn (2 Jahre ) ist krank und konnte wegen dem doofen Schnupfen kaum schlafen, ich natürlich somit auch nicht! Habe ihn extra zu mir ins Bett gelegt damit ich nicht ständig aufstehen muss...
Hinzu kommt das ich seit ca 3 Tagen im Liegen kaum Luft bekomme, warum auch immer......was für eine Nacht #heul

Alles Liebe und baldige Besserung gsd77 mit 3 Mäusen an der Hand und #ei 30.SSW

Beitrag von demi1987 11.03.11 - 11:49 Uhr

Für meinen fast 2 Jährigen war die Nacht auch nicht so prickelnd ...

Der ist durch das Gewürge von mir wach geworden :-( :-(

Ich konnte nicht mal zu ihm reinschauen weil ich ja so gut wie am dauerspucken war ... zum Glück hat er sich über`s Babyphon beruhigen lassen

Hab jedesmal mit ihm geredet wenn ich ne kurze Verschnaufpause hatte um 5 is er dann wieder eingeschlafen .. zum Glück

Ich hoffe du hast jemanden der dir da durch hilft.

Ich finds teilweise schon schwer mit einem Kind + SS aber du hast ja gleich 3 Mäuse + SS

Beitrag von gsd77 11.03.11 - 20:55 Uhr

Das ist doof das er wach geworden ist. Hat er auch so einen leichten Schlaf???? Meiner nämlich auch!

Hoffe das wir bald alle wieder gesund und fit sind, incl die Zwerge!!! Ist schon um einiges leichter wenn alles ok ist!

Meine 2 anderen Mäuse sind ja schon junge Damen (13 und 14 Jahre), sind zwar gerade in der Pupertät und manchmal weniger hilfreich, aber im grossen und ganzen helfen sie mir brav :-).

Wünsche Dir noch ein ruhiges, angenehmes WE!!!

Beitrag von meerschweinchen85 11.03.11 - 11:41 Uhr

Gute Besserung. Das es wirklich nur von kurzer Dauer war.

Liebe Grüße