Babyschlafsack

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbel-elena 11.03.11 - 11:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich mache seit Wochen fast "den Doktor" in Sachen Babyschlafsack.
Mein Kind kommt Ende Mai zur Welt und ich weiß absolut nicht, was für einen Schlafsack ich da nehmen soll.

Er sollte ja eher dünn sein, weil die Temperatur im Schlafzimmer im Sommer höher sein wird. Aber das Baby soll es ja trotzdem warm haben.
Und für kühlere Nächte sollte er dann doch wieder warm halten...

Kann mir hier bitte einer einen Tipp geben? Habe mich schon auf Amaz..n durchgearbeitet, aber wirklich klüger bin ich noch immer nicht.

Was nehmt ihr????

Beitrag von frog79 11.03.11 - 11:41 Uhr

ich habe den Klassiver von Alvi das Modell "Mäxchen". Habe nur gutes gerade auch aus dem Bekanntenkreis gehört.

LG, frog79

Beitrag von leenchen82 11.03.11 - 11:42 Uhr

Also meine Freundin hat mir einen für das ganze Jahr geschenkt. Also mit einem Innensack der wie ein Schlafanzug aussieht. Ich werde mir noch einen für den Sommer kaufen. Den von Winnie Pooh von C&A finde ich ganz niedlich.:-)

Beitrag von lucas2009 11.03.11 - 11:43 Uhr

Finde den Mäxchen viel zu kompliziert wg. dem Innensack.
Ich habe den Bubou von Gesslein
http://www.gesslein.de/babyschlafsack.htm

Mein Sohn ist mnie zu warm und nie zu kalt. Im Sommer einfach Ärmel ab und gut.

Beitrag von baerchenssun 11.03.11 - 11:43 Uhr

Hallöchen,

wir haben auch das "Mäxchen". Bei meinem ersten Kind war es teilweise so warm im Schlafzimmer, dass er komplett ohne Schlafsack geschlafen hat.
Ich glaub Du wirst dann schon intuitiv Dein Kind richtig betten.

LG, Sandra

Beitrag von manana85 11.03.11 - 11:52 Uhr

Habe auch die besten Erfahrungen mit dem Alvi Mäxchen, gibt es bei Ebay auch recht günstig gebraucht!
Wenns sehr warm ist, dann halt nur den Innensack überziehen mit Body drunter, wenns kälter wird, nur den AUßensack, wenns richtig kalt ist halt beides :-)
LG

Beitrag von tanja-76 11.03.11 - 11:54 Uhr

Hi,

also meine Tochter ist auch im Mai geboren - ist aber schon ein paar Jahre her :-)

Wo Sie auf die Welt kam, hatten wir im Juni und Juli so ne Hitze, das ich Ihr nur noch nen Langarmbody und einen Strampelsäckchen angezogen habe, das hatte da vollkommen ausgereicht zusätzlich hatten wir noch nen dünnen Schlafsack mit Ärmeln.

LG



Beitrag von hibbel-elena 11.03.11 - 18:10 Uhr

danke für die antworten.