Aprilis - die letzten Wochen sind nun angebrochen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweety2202 11.03.11 - 11:57 Uhr

Huhu #winke

wie geht es euch?
Heute ist mein erster offizieller Tag im MuSchu. (Bin dennoch auf Arbeit)
Was macht ihr die letzten Wochen so? Ich muss noch ein bisschen Waschen und Putzen #putz Meine KH-Tasche packt sich auch nicht von selbst (blödes Ding #aerger). KiZi ist aufgebaut und lüftet vor sich hin. Ansonsten ist alles da was wir für unsere Maus am Anfang brauchen. Morgen holen wir im Verleih eine Wiege #verliebt
Meine Maus boxt mittlerweile ganz schön, ist das normal oder liegt das am wenigen Fruchtwasser? Das ist richtig hart an den Stellen.
Meine Gedanken spielen auch manchmal blöd, habe Angst das jetzt noch etwas passieren könnte :-( Meine Hebi sagt die Maus macht sich auf den Weg wenn sie sich nicht mehr gut versorgt fühlt. Na hoffentlich #gruebel

#winke #winke 35 ssw ET-42 Tage

Beitrag von frog79 11.03.11 - 12:06 Uhr

Hi,

gehöre zwar zu den Ende Märzis doch ich schreib Dir trotzdem.

Also, nachdem sich bei mir in den letzten beiden Tagen der Bauch extrem abgesenkt hat und ich recht häufig kräftiges Ziehen habe, besonders Nachts, packe ich heute mal meine Kliniktasche:-D.

Ansonsten, das Du die Beulen so deutlich spürst hat doch nichts mit mangelndem Fruchtwasser zu tun#kratz. Die Kleinen wachsen und haben nicht mehr soviel Platz, ist doch klar, dass dann die Bewegungen stärker zu spüren sind. So ein Rippen-Kick ist schon nicht zu verachten#schwitz.

Also, genieße jetzt erstmal Deinen MuSChu und bald kommt Euer Baby.

LG, frog79 ab morgen 39te ssw

Beitrag von valencia299 11.03.11 - 12:10 Uhr

Morgen... ich bin ein Früher Aprilie.... ET 5.4 und ich muss sagen ich bin um jeden Tag froh früher erlöst zu werden...
Laufen geht nur noch sehr schlecht da die Beckenschmerzen stark an mir zerren... ebenso in der Nacht die Symphyse...
ABER ich blicke zurück und sage ich hatte eine einfache tolle ss... kein Erbrechen, Sodbrennen die mit normalen Mittelchen in den Griff zu bekommen sind.. und ein Baby im Bauch das wohl schon sehr wohlerzogen ist (wenn Mama schläft.. dann darf sie das auch weiter)..

Muss jetzt wöchentlich zum FA ... Dienstag war noch alles zu und bis auf 3 Senkwehen nix zu sehen....
bin aber auch froh das der Bauch unten ist ..ENDLICH Luft...

so noch plus/minus 25Tage

tööööös

Beitrag von spark.oats 11.03.11 - 12:10 Uhr

hey!

mir geht es soweit wieder besser. hatte ja wehen... ganz vereinzelt habe ich wehen, aber sollen angeblich jetzt doch nur übungswehen sein.. #kratz Wenns wieder schlimmer wird, werde ich dennoch in die Klinik fahren... Ärzte erzählen einem ja auch immer wieder was anderes #klatsch

meine maus tritt auch ordentlich um sich... heute morgen hatte ich meine hand auf dem bauch und da trat sie mir richtig heftig in die handfläche. Einfach nur süß :D Einfach toll.... Ich freu mich schon darauf, sie im Arm zu halten. Aber sie darf gerne noch etwas in meinem Bauch verharren.

Sparki mit Daja 35.Woche

Beitrag von bebianbord 11.03.11 - 12:30 Uhr

#winke ihr lieben,
mein et ist der 9.4. und ich habe jetzt auch nur noch +/- 28 tage und ich muss wirklich sagen das ich eine bilderbuchschwangerschaft hatte, keine übelkeit nicht einmal erbrochen und ich konnte bis zum schluss arbeiten (und das als krankenschwester *stolzbin*).
gut das üble sodbrennen was mich mal ein zwei nächte schlecht schlafen hat lassen aber mit kalter milch und mandeln und globulis von der hebi hatte ich das schnell im griff...
das kinderzimmer ist auch bereit für den kleinen zwerg...

bin jetzt seit 26.2. im muschu und hatte vorher noch 15 tage urlaub und ich genieße wirklich jeden freien tag...es ist toll die letzten tage der schwangerschaft zu genießen aber ich freu mich auch wenn ich meinen kleinen #schrei endlich im arm halten kann..
vor der geburt hab ich großen respekt und träume auch viel davon...
einschlafen kann ich immer erst gegen 2-3 uhr nachts und ich wache oft mit schmerzen in den hüften auf die bis in die schenkel ziehen und weiß oft nicht wie ich liegen soll...
senkwehen hab ich bis jetzt noch keine bzw spüre ich sie nicht als wehen...finde aber mein bauch is weiter nach unten gewandert... und der kleine zwerg hat nimma so viel platz und beult oft ein paar stellen aus:-)

ich wünsch euch allen eine schnelle und leichte geburt:-)

genießt die letzten tage mit eurer murmel lg
bebianbord