Morgen zur Hebamme in den Kreisssaal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetelchen 11.03.11 - 12:05 Uhr

Habe gerade meine Hebamme angerufen die mich die ganze Schwangerschaft über begleitet hat. Leider ist sie für die Nachsorge nicht da.
Ich laufe schon den 3 Tag mit schmerzhaften wehen rum, leider bringen diese nicht soooviel MuMu ist erst 2cm auf.
Jetzt darf ich morgen zu ihr. Erst ein CTG schreiben lassen, dann eine Untersuchung mit einer anschließender Eipollösung. Da ich diese nicht kenne und wir auch nicht in unserer Gyn Praxis anbieten wüsste ich gerne ob das was bringt und ob das wehtut? Bin heute ET- 5.
Ich benutze alle hausmittelchen wie Putzen, treppensteigen, spazieren gehen, #sex aber mehr als nur schmerzhafte Wehen bringt mir das leider nicht. Was macht ihr noch so damit es endlich vorran geht??

Lg sweetelchen mit Jana inside :-D

Beitrag von frog79 11.03.11 - 12:14 Uhr

Hi,

zum einen hast Du ja noch ein wenig Zeit. Versteif Dich nicht so auf den schon auf 2 cm geöffneten Mumu und das sich da nichts weiter tut. Treppensteigen und spazieren gehen ist doch prima. Kauf Dir in der Apotheke noch Himbeerblättertee und trinke davon täglich eine ganze Kanne, der soll den Mumu schön weich machen.

Setz' Dich viel breitbeinig hin z. B. Schneidersitz und sprich mit Deinem Baby.

Innerlich Druck machen is nicht gut. Im Gegenteil, dann verkrampfst Du Dich und es dauert nur noch länger.

Alles Liebe.

frog79

Beitrag von sweetelchen 11.03.11 - 12:35 Uhr

Ja ich weiß, die Maus hat ja eigentlich noch Zeit. Aber die schmerzen machen mich völlig kaputt. Und das seit 3 Tagen und die Nächte werden ja auch nicht gespart.

Drückt mir die Daumen das alles was bringt :-)

Beitrag von kerstini 11.03.11 - 12:55 Uhr

Ich hatte den ganze 2x und ja es tut weh und gebracht hats nichts.

War schon über ET und die Kleine wollte trotzdem nicht. Eipollösung, Akupunktur, Wehencocktail, Treppensteigen, Sex und flottes Spazierengehen hat alles nichts gebracht.

Der Zwerg kommt wenn er soweit ist!


Kerstin mit Ida #verliebt (6 Wochen) und #stern Madita #stern Leo + #stern 12.SSW