Kaffee mit Zitrone?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von corinna88 11.03.11 - 12:06 Uhr

Hallo ihr lieben#winke

Ich habe seit 2 Tagen Kopfschmerzen und nichts will so richtig helfen.#schmoll Habe mal gelesen das schwarzer Kaffee mit Zitrone helfen soll. Hat da jemand Erfahrung mit? Wieviel Zitrone muss da rein? habe diese gelbe Flasche zu Hause die man überall im Supermarkt bekommt.

Vielen Dank für eure Tipps schon mal#schein

Beitrag von flying-phoenix 11.03.11 - 12:22 Uhr

hm... bei mir hat das so großen brechreiz ausgelöst, dass das elendsgefühl danach zumindest die kopfschmerzen weniger schlimm erscheinen ließ für ein paar minuten.

mir hilft cola oder starker kaffee, wobei ich das sonst selten trinke. schlaf hilft auch...

Beitrag von flying-phoenix 11.03.11 - 12:22 Uhr

ach ja, gute besserung!

als migränepatientin weiß ich, wie unangenehm das ist...

Beitrag von corinna88 11.03.11 - 12:24 Uhr

also sollte ich wohl besser die finger davon lassen wie sich das anhört...hmmm....

aber gleich brechreiz. wow....das muss dann ja echt ne fiese mischung sein

Beitrag von flying-phoenix 11.03.11 - 13:32 Uhr

wenn ich kopfschmerzen habe und mir schlecht ist, reicht ganz wenig, mich zum brechen zu bringen... oft wird mir sogar vor schmerzen schlecht, das ist uncool.

außerdem gibt es eigentlich wenig darin, was wirklichen helfen könnte. ein kalter lappen oder starker kaffee könnten von sich aus besser helfen.

vielleicht hilft auch ein kalter lappen im nacken oder ein warmer (je nachdem, warum du kopfschmerzen hast).

Beitrag von corinna88 11.03.11 - 18:14 Uhr

danke für die antwort. mir geht es schon viel besser. bin heut morgen mal zur apotheke gefahren und die haben mir "dolormin migräne" mitgegeben. die haben es erträglicher gemacht.