grad gelesen, stimmt das wirklich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von phoeby1980 11.03.11 - 12:34 Uhr

hallo,

hab grad gelesen, das ssanzeichen und die pms gleich sind und deswegen auch oft verwechselt werden.

nun bin ich seit einem, na mit heute 2 tage überfällig, gestern der test war negativ. glaub auch nicht, dass ich schwanger bin.

aber nun halt meine frage. ich spüre nun heute schon wieder ulschmerzen und krämpfe, immer mal kurzzeitig aber intensiv.

also stimmt es, dass sich die pms und ssanzeichen sich wirklich gleich sind?
na ich mach mich jetzt nicht verrückt deswegen, aber es interessiert mich halt mal wirklich!

Beitrag von katrin26 11.03.11 - 12:36 Uhr

ja soweit ich weiß schon..
als ich ss war hatte ich gar keine pms nur starken ausfluss..
aber jetzt muss ich sagen, das ich seid nen paar monaten auch nciht mehr so starke pms habe und trotzdem nich ss war...
vielleicht liegt es jetzt an der gut eingestellten sd, dass ich kaum noch pms habe, worüber ich sehr froh bin, denn die pms waren echt heftig..

Beitrag von inikia 11.03.11 - 12:37 Uhr

Habe ich auch oft gehört das es so sein soll. Denke wenn sie auch nicht gleich sind, sind sie doch zum verwechseln ähnlich leider

Beitrag von saskia33 11.03.11 - 12:37 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4menstruelles_Syndrom

Beitrag von phoeby1980 11.03.11 - 12:42 Uhr

danke für den link, ist sehr interessant!

Beitrag von schlingelchen 11.03.11 - 12:38 Uhr

Hallo,
ja, sie sind ganz ähnlich.Im letzten Monat war ich kurz schwanger und da hab ich mich wieder erinnert,dass es sich doch ein bisschen anders anfühlt,aber ich glaube,dass spüren dann oft nur Frauen die schon einmal schwanger waren.
Hast du schon getestet? Du bist ja mind ES+15.
LG,Anja

Beitrag von phoeby1980 11.03.11 - 12:41 Uhr

hab gestern früh getestet, war negativ. will evtl morgen früh testen.
hab immer 28 zt. ganz selten. also eins zwei mal im jahr sind es 30 zt. diesen hatte ich aber erst gehabt.

naja, entweder teste ich morgen oder aber eher am sonntag. falls es doch wieder 30 zt sein sollten.

Beitrag von blume10 11.03.11 - 12:47 Uhr

Hallo,

ich bin selbst erst im 2.ÜZ. Hatte aber im letzten auch PMS, mir war öfters mal übel und ich dachte es hat geklappt. Leider hatte sich mein Zyklus dann auch noch verlängert, waren 37 Tage. Mal sehen wie lang der jetztige sein wird. Hätte eigentlich gestern meine Mens bekommen müssen, ist aber bisher noch nichts passiert. Habe auch jetzt manchmal auch wieder diese Übelkeit, vielleicht ist es ja auch wieder pms. Mal sehen, wollte mir test bis nächste woche warten.

Beitrag von phoeby1980 11.03.11 - 12:54 Uhr

ach da kannst du ja jetzt auch hibbeln. ich bin nun 2 tage überfällig. hab sonst immer 28 zt. na ich wart auch noch ein paar tage

Beitrag von blume10 11.03.11 - 13:06 Uhr

Ja ist aber ganz schön anstregend immer so zu warten. :-[
Aber nützt ja nichts, wäre aber entäuscht jetzt einen negativen test in der Hand zu halten. Mal sehen was passiert. In welchen ÜZ bist du denn?

Beitrag von phoeby1980 11.03.11 - 13:08 Uhr

naja, wir üben mehr oder weniger schon seit fast einem jahr. aber mit messen erst seit 3 zyklusen. und mit ovus 2. und wir haben ja nun auch nicht jeden monat zu den fruchtbaren tagen sex. also von daher.

Beitrag von ramona-1983 11.03.11 - 12:47 Uhr

Es KANN gleich sein.
Ich habe jedoch kaum PMS und als ich SS war hatte ich Brustschmerzen und empfindliche Brüste.
Das im UL hätte man auch als Mensziehen betiteln können.

VG

Beitrag von phoeby1980 11.03.11 - 12:55 Uhr

ach echt gemein, dass der körper einen immer so ärgern muß. na ich warte ab. die brust tut mir noch nicht weh.

Beitrag von ramona-1983 11.03.11 - 12:57 Uhr

Wäre ja sonst auch zu einfach! ;-)
Viel Erfolg!

Beitrag von phoeby1980 11.03.11 - 13:09 Uhr

danke dir! wünsch ich dir auch!#klee#klee#klee

Beitrag von clara1807 11.03.11 - 15:38 Uhr

Hallo,

also bei mir stimmt es schon. Hab nicht wirklich arg PMS. An dem Tag an dem die Mens da ist Bauchschmerzen manchmal Rückenschmerzen ein bißchen.
Und die beiden SS hat es sich genauso angefühlt, weshalb ich auch nicht daran gedacht hab SS zu sein.

Momentan bin ich grad wieder am hibbeln, morgen ist NMT!!

Liebe Grüße