Zucker im Urin!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenaalicia2006 11.03.11 - 12:39 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab mal ne dringende Frage und zwar hab ich gerade einen Urinteststreifen gemacht und ich hatte Zucker im Urin, muss ich mir jetzt Sorgen machen ?? Weiß nicht was ich machen soll, hat ja mit eventueller ssdiabetes was zu tun oder?? ich hoffe ihr könnt mir helfen !!!
lieben dank schon mal im vorraus #herzlich


lg Andrea mit Girly 29+6 inside#baby

Beitrag von bibi2910 11.03.11 - 12:43 Uhr

Hallo #winke

Am besten du rufst deinen Gyn an schilderst die Sache und lässt dir direkt für Mo nen Termin geben...
Wenn der Zucker im Blut über 160mg% geht, dann wird der Zucker im Urin nachweisbar.....


LG bibi ET-4 #verliebt

Beitrag von .-.-.- 11.03.11 - 12:43 Uhr

Zucker im Urin muss nicht gleich Diabetes heißen. Kann auch mal sein, dass du zu süß gegessen / getrunken hast. Ist kein Problem!

Ich hatte beim Doc zwei mal Zucker im Urin und hatte gestern den Glukosetest - alles prima. Bin einfach ne Naschkatze :))

Beitrag von frog79 11.03.11 - 12:43 Uhr

Hi,

will ja nicht unken, jedoch könnte es ein Hinweis sein. Auf jedenfall würde ich mal flott in der Praxis anrufen.

LG, frog79 und alles Gute.

Beitrag von marjatta 11.03.11 - 12:46 Uhr

Wann hast Du denn gegessen und was? Kann schon mal sein, wenn Du den Test zu zeitnah nach der Mahlzeit machst, dass dann was drin ist, was sonst nicht drin wäre, z.B. Zucker.

Aber dafür muss Dein Blutzuckerwert ja schon sehr hoch sein. Das ist er nach einer süßen Mahlzeit in jedem Fall.

Ansonsten kann ich mich den Vorrednerinnen nur anschließen. Im schlimmsten Fall darfst Du Montag (wenn Du gleich einen Termin beim FA vereinbarst) 'nen Glukosetoleranztest machen, dann weißt Du es sicher.

Gruß
marjatta

Beitrag von lenaalicia2006 11.03.11 - 12:57 Uhr

Vielen Dank für eure lieben und schnellen Antworten , hab gerade versucht beim Frauenarzt anzurufen leider hat er schon zu!!! habe so gegen 10 uhr bissle zu süß vielleicht gegessen, wusste nicht das es auch an sowas mal liegen kann!! Ich werde sonst jetzt einfach mal abwarten und Montag dann direkt zum FA gehen!!! Vielen dank an euch#herzlich

Beitrag von .-.-.- 11.03.11 - 13:01 Uhr

Wiederhole den Test doch einfach morgen oder SOnntag nochmal, und achte drauf, vorher eben nicht süß zu essen. Bei mir reicht es, abends zuzuschlagen - dann ist der Zuckerwert beim Gyn am nächsten Morgen schon positiv.

Keine Sorge!

Beitrag von lenaalicia2006 11.03.11 - 13:34 Uhr

Das ist ne gute Idee werd ich machen!! irgendwie ist man ja in der ss immer so besorgt und alles!!!
danke

lg