Völlig verwirrt - Pre, 1er,...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von julimond05 11.03.11 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich bin inzwischen so verwirrt, dass ich keinen klaren Gedanken mehr fassen kann. #augen

Seit der Geburt hat mein Kleiner Beba Ha Pre bekommen. Er hatte schon immer extrem mit Blähungen zu kämpfen. Mit 6-8 Wochen wurde sein Stuhl dann auch noch grün/schwarz und ganz flüssig. Außerdem kam er immer mit einem riesen Gegrummel. Die Kiä meinte das sei nicht schlimm #kratz Inzwischen ist er 3 Monate alt und geb seit einer Woche Bebivita Pre. Der Stuhl ist zwar wieder gelb und die ersten 2 Male war er auch breiig, aber jetzt hat er solche verstopfungen das er sich auch wieder quält. Was soll ich denn machen, wieder welchseln und was anderes probieren? Wenn ja was? Und dann gleich auf 1er umstellen?? Was meint ihr?!

Lg Anne

Und ja Muttermilch ist das Beste, geht aber leider nicht!!!

Beitrag von haruka80 11.03.11 - 12:50 Uhr

je mehr du wechselst, desto schlimmer wird es fürs Kind. Jede Veränderung ist für den Darm eine Belastung.
Versuchs mal mit Carum Carvi Zäpfchen, die sind gut bei Blähungen und Verstopfungen oder Windsalbe. oder Massage

L.G.

Haruka

Beitrag von julimond05 11.03.11 - 12:55 Uhr

ja das denke ich ja auch das andauernd wechseln schlecht ist. hab bis jetzt ja auch nur ein mal gewechselt. also massage hilft auch nicht wirklich, genauso wie milchzucker... werde es mal mit den zäpfchen versuchen, aber wenn er von der milch immer verstopfung hat, kann ich ihm doch nicht ständig zäpfchen geben? oder kann das mit der verstopfung noch besser werden, er bekommt es ja erst eine woche??

Beitrag von haruka80 11.03.11 - 12:58 Uhr

klar kann sich das verändern, er wird ja älter und der Darm reift. Die Carum Carvi -Kümmelzäpfchen- kann man immer geben, mein Sohn hat die mit ner Woche das 1. Mal bekommen von meiner Hebi. Übrigens habe ich anfangs zwar MuMi gefüttert, aber oft nicht genug gehabt (habe gepumpt 3 Monate) und dann Beba HA pre zugefüttert und davon hatte er immer ganz dunklen, stinkenden Stuhl. Das war aber normal.