muss mal jammern

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sandrinchen85 11.03.11 - 12:49 Uhr

hallo ihr lieben!

muss mich jetzt auch mal ausheulen :(

stella wurde im januar operiert(polypen raus und schnitte ins trommelfell) weil sie seit monaten paukenergüsse auf beiden ohren hat.wir dachten: super,nun ist der spuck endlich vorbei...pustekuchen.das ganze hielt knapp 2 wochen,dann ging das wieder von vorne los :(
nun wird sie in nichtmal 2 wochen wieder operiert und kriegt nun röhrchen rein.
mensch,die maus ist gerade mal 15 monate alt!warum muss sie das jetzt schon alles durch machen???
hoffentlich gibts diesmal keine probleme mit ihrer spontanatmung wie beim letzten mal...
daumen drücken bitte :(
lg

sandra mit stella(15 monate) und #ei 15.ssw

Beitrag von 1familie 11.03.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

das kann ich verstehen - irgendwann hat man keine Lust mehr :-( und möchte einfach das es dem Kind gut geht.

Meinen Jungs sollten bei der OP auch nur ein Schnitt ins Trommelfell gemacht werden, ich bestand allerdings drauf, das beide gleich Röhrchen eingestezt bekommen.

Hatte nämlich gelesen, das dies meistens passiert :-(

LG

Beitrag von kikschbaby 11.03.11 - 12:52 Uhr

Hallo Sandra,

och mensch das ist ja wirklich alles blöd..ich drücke euch ganz fest die Daumen das es danach gut ist und ihr Ruhe habt.

Die arme kleine Maus, ist wirklich heftig 2 OP`s in so kurzer Zeit.

Ich wünsche Euch gute Besserung..

LG