Wann Schnullergröße wechseln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bella2610 11.03.11 - 12:55 Uhr

Hallöchen,

meine Maus ist jetzt 4,5 Monate, aber in allem schon recht groß und weit. Ich hab das Gefühl, dass der Schnuller 0-6 Monate ihr langsam etwas klein wird, weil sie die Unterlippe über den Schnuller ziehen kann. Aber andererseits denke ich auch, dass der andere Schnuller 6-18 Monate vom Sauger her etwas groß ist.
Wir haben die Nuk Schnuller hier mit den Silikonsaugern.

Was meint ihr, noch warten oder wechseln?

LG
Bella

Beitrag von wind-prinzessin 11.03.11 - 13:07 Uhr

Probiers aus... Kyell ist 6,5 Monate und will die großen noch nicht haben.

Beitrag von deenchen 11.03.11 - 13:08 Uhr

Ich habe die Schnullergrößen sogar immer Monate später als angegeben gewechselt. Finde die Schnuller eher zu groß für den Kiefer.
Ich habe meiner 2-jährigen Tochter erst jetzt die Schnuller für 18 Monate+ gekauft!

Beitrag von jindabyne 11.03.11 - 13:09 Uhr

Meine Tochter hatte die ganze Schnullerzeit durch Neugeborenensauger #schein Ist das beste für die Zähne und den Kiefer.

Lg Steffi

Beitrag von pregnafix 11.03.11 - 13:14 Uhr

#pro So machen wir es auch. Und wenn ihr die zu klein werden, hab ich auch nichts dagegen, wenn sie sie nicht mehr will :-p

Beitrag von kikiy 11.03.11 - 13:32 Uhr

Mein Sohn hat auch nur die kleinste Größe bekommen.Mit 12 Monaten wurde der Schnuller dann uninteressant.

Meine Kleine hat jetzt mit 9 Monaten auch die Anfangsschnuller und ich werde sie auch dieses Mal nicht wechseln!

Beitrag von de.sindy 11.03.11 - 13:17 Uhr

ich habe darüber mal mit meinem zahnarzt gesprochen und der war der meinung dass die unterschiedlichen schnullergrößen nur kommerz sind. wir nehmen die mam 0-6 monate und benito ist 9monate. ich hatte ihn mal einen schnuller der nächsten größe gegeben und er hat ihn sofort ausgespuckt.
mein zahnarzt meinte, man sieht es schon WENN die nächste schnullergröße notwendig wird. dann haben die kinder immer den schnullerring um den mund, weil das saugerteil einfach zu kurz ist und dann abdrücke hinterlässt.
außerdem habe ich mal gehört, dass die größeren schnuller eher zu zahnfehlstellungen führen.
wir bleiben noch bei den 0-6monaten, da gibt es auch viel schönere modelle.:-p

LG

Beitrag von meioni 11.03.11 - 13:30 Uhr

probiere es einfach aus ;-)
also ich höre oft meinungen das man bei der kleinsten größe bleiben soll, das soll das beste sein ,dann aber auch wieder, das man schon monatsgerecht wechseln soll. ich denke das muß jeder für sich selbst entscheiden.
mein kleiner nimmt nur die schnullis von mum und da sind wir imme rnoch bei den von 0-6 monaten. er ist jetzt 14 monate und ich habe ihn vor kurzen mal die ab 6 monate gekauft und den hat er doch sofort weggschmissen. der liegt jetzt nachts vorsichtshalber mit ihn sienem bett, aber wo finde ich ihn jedenmorgen? unter den bett geschmissen ;-) sehr schlauer kerl ;-) den kann man nihct überlissten ;-)
naja dan bleibt er bei den kleinsten ich finde es nicht schlimm. muß aber uach sagen er ist in allen recht klein wenn ich das jetzt mal so sage. 14 monate, 71 cm klein wiegt 6900 gramm, 4 zähne schuhgröße 17 also alles klein ;-)

Beitrag von muckel777 11.03.11 - 13:37 Uhr

Hallo kann dir den Dentistar empfehlen. Da gibt es nur 2 Größen. Einmal ohne Zähnchen und dann der nächste ab dem ersten Zahn. Die Schnuller sind wirklich super und Kiefergerecht. (Hatte vorher auch Nuk, Avent)

Schau mal hier:
http://www.baby-nova-shop.de/index.php?cat=c2_Dentistar.html
Die können aber auch in der Apotheke bestellt werden.

Lg.

Beitrag von aerlinn 11.03.11 - 14:44 Uhr

Hallo,

mein Fuzzi hat genau in dem Alter auch angefangen sich zusätzlich zum Nucki noch andere Dinge oder die Finger in den Mund zu stecken. Hab dann auf die nächste Größe gewechselt und er war zufrieden.

LG., Aerlinn