ständig allen nachlaufen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maja-noah 11.03.11 - 12:57 Uhr

Hallo erst mal
muß mir jetzt mal ein bissel Luft machen.
Ständig muß ich allen nachlaufen. Jetzt gerade geht es darum das unsere Tochter am 27. März gefauft wird und mein Schwiegerpapa möchte mit dabei stehen als zweiter Taufpate alles kein problem. Nur ist es bei uns so das die Taufpaten eine Bescheigung bringen müßen, das hab ich Ihm gesagt und auch das wir die spät. 14 Tage vorher brauchen. Jetzt habe ich Ihn am Montag gefragt ob er Sie hat dann sagte ja. Er wohnt ca. 70 km entfernt, hab ich Ihm gestern geschrieben ob er uns die Bescheinigung bitte schicken könnte weil wir es vor der Taufe nimmer zu Ihm schaffen. Bis heute keine antwort, mein Mann kommt da auch net aus dem Käse Ihm hab ich gesagt ruf doch mal an , ja mache ich auf dem Weg ist er.
Ich bin es einfach leid immer allen nach zu laufen, sorry das ich auch zu #bla#bla#bla

lg Sina

Beitrag von jiny84 11.03.11 - 13:11 Uhr

Na du machst mir ja Mut.
Wir haben zwar erst am 08.05 Taufe,aber dabei ist eine Patin,die auch mal gerne etwas vor sich her schiebt,hab ihr schon bescheid gegeben und hoffe sie vergisst es nicht,da muss ich auch garantiert hinterher rennen.

Ich kann das auch absolut nicht leiden,ich mein,die leute wissen ja früh genug bescheid und nicht erst seit gestern und trotzdem muss man hinterher rennen.

Beitrag von maja-noah 11.03.11 - 13:27 Uhr

Das schlimme is, seiner ganzen Familie muß man immer nach laufen oder tel. Wenn wir uns net melden meldet sich von denen keiner.

Beitrag von jiny84 11.03.11 - 14:05 Uhr

Das kenne ich irgendwo her,bin sowieso gespannt,ob seine familie zu der taufe kommt,die melden sich ja schon seit bestimmt 3 monaten nicht mehr,haben ihren 5 monate alten enkel/neffen noch nie gesehn,ausser auf fotos,wir haben immer angerufen,jetzt sind andere dran.

Beitrag von maja-noah 11.03.11 - 15:45 Uhr

Hi,,,, kennen sich unsere Schwiegereltern vll **spaß** genau so ist es auch.