rückmeldung wegen rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lilasoeckchen84 11.03.11 - 13:35 Uhr

war grad beim orthopäden. habe blokaden an den lendenwirbeln die aber scheinbar vo einer verschobenen bandscheibe ausgehen...ganz toll. mein fa bekommt einen bericht vom orthopäden geschickt. jetzt bin ich erstmal bis 19.3. krankgeschrieben und darf 6 mal zur krankengymnastik mit schlingentisch behandlung.ui ui ui. nächsten dienstag darf ich wieder zum fa. bin dann bei 23+6. mal schaun was er dazu sagt

Beitrag von jinebine 11.03.11 - 14:06 Uhr

huhu,

dass mache ich auch gerade, hab genau das gleiche. ;-)

Die Gymnastik hilft ungemein und die Massagen erst recht. (weis nicht ob du auch welche bekommst)

Allerdings bin ich bei der 1. umgekippt. #schock
Heute gings wieder guuuut.

Viel Spaß und Erfolg.

LG Janine mit Prinzesschen 21ssw#verliebt

Beitrag von lilasoeckchen84 11.03.11 - 14:11 Uhr

oh hoffe das ich nach der krankmeldung wieder arbeiten kann.will einen sauberen abschluss vorm mutterschutz. ich erhoffe mir wirklich sehr viel von der gymnastik...