Gleich Autositz kaufen.. Brauche schnell einen Rat..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen-83 11.03.11 - 13:52 Uhr

Hallo ihr lieben#winke

Mein mann und ich gehen gleich mit unserer maus den ersten bzw zweiten autositz kaufen.. Natürlich haben wir uns vorher schlau gemacht und die test´s gelesen.. Wir haben uns jetzt mal für den cybex pallas entschieden. Wobei ich auch noch für den maxi cosi tobi bin...

Natürlich lassen wir die kleine in den verschie. sitzen probsitzen. Vorallem bei dem cybex ist das ja so ne sache..

Ach ich bin mir jetzt vor lauter test´s so unsicher:-(.... Kann man da wirklich nen richtig schlechten kaufen?

Sind hier denn vllt mama´s die vor kurzem einen sitz gekauft haben?? Wäre toll wenn ihr mir verrate für welche ihr euch entschieden habt:-)

Lg Sandra

Beitrag von -juli-20 11.03.11 - 13:56 Uhr

Wir haben usn für den Römer King Plus entschieden und sind soweit zufrieden. Ist leicht einzubauen, man kann ihn leicht in Liegeposition bringen, alles super. Was die Maus nicht so toll findet ist, dass die Kopfstützen links und rechts recht weit nach vorne gehen und sie nicht zur Seite gucken kann....

Aber das ist glaub bei andren Sitzen nicht anders...
muss ja auch so sein wegen der Sicherheit.

LG, Juli

Beitrag von miau2 11.03.11 - 13:59 Uhr

Hi,
ihr macht es doch genau richtig ;-). vorauswahl (das sind zwei gute) treffen und dann probieren.

Wir haben den tobi, schon den zweiten (unser Großer hatte den "alten", unser Kleiner hat letzten Sommer einen eigenen bekommen, das war das neue Modell) - wir sind super zufrieden. Beide Kinder haben aber beim Probesitzen mit Fangkörper einen Riesenaufstand gemacht, ein solcher Sitz kam also nicht in Frage.

Ja, es gibt auch richtig schlechte Sitze - guck mal in den Tests, da sind auch welche, die alles andere als gut abschneiden.

Viele Grüße
miau2

Beitrag von christel78 11.03.11 - 14:00 Uhr

Hallo!

Wir haben auch den Römer King Plus. Aber nochmal würde ich den wahrscheinlich nicht kaufen. Wir sind zwar bisher ganz zufrieden damit, aber unsere Tochter ist sehr groß. Ich habe Bedenken, dass sie zu schnell aus dem Sitz rauswächst.

Der Cybex Pallas ist doch Gr. II und III in einem oder? Wenn Eure Tochter sich nicht an dem Tischchen stört, würde ich wohl den nehmen.

LG christel78

Beitrag von dentatus77 11.03.11 - 14:02 Uhr

Hallo!
Beide Sitze sind gute Sitze, aufgrund des Fangkörpers wäre der Pallas für mich erste Wahl, den wollten wir erst auch kaufen.
Allerdings hab ich ihn auch noch einmal mit dem Kiddy verglichen (auch ein Fangkörpersitz, als mitwachsender Sitz einen Hauch besser getestet als der Pallas, der Gr.1-Sitz ist sogar deutlich besser) und fand, dass unsere Tochter da besser drin sitzt (beim Pallas muss sie die Arme so hoch nehmen). Den Fangkörper fand sie aber ganz gut, und so ist es bei uns der Energie Pro von Kiddy geworden. Leider stellt Kiddy noch keine Isofix-Sitze her, das ist der große Pluspunkt vom Pallas.
Liebe Grüße!

Beitrag von andrea761 11.03.11 - 14:03 Uhr

Hallo
Wir haben gerade erst einen Kindersitz gekauft. Ich wollte eigentlich einen Reboarder haben, aber der war ausverkauft und so haben wir uns für den Kiddy guardian Pro entschieden, der ist mit einem Fangkörper und wurde auch "Gut" getestet. Er wächst mit und ist auch für Flugzeuge geeignet.
Ich habe Lia in dem Laden selbst probe sitzen lassen und das ging mal gar nicht-sie hat geschrien, wie am Spieß. Ich habe dann die Verkäuferin gebeten, mit dem Sitz zu unserem Auto zu gehen und in unserem Auto nochmals probiert-da hat es wunderbar funktioniert, ganz ohne weinen.
Also falls es bei euch auch geschrei gibt, ab ins eigene Auto mit dem Sitz.
Wir sind mit dem Kiddy absolut zufrieden, der ist leicht und muss nicht erst eingebaut werden und der Fangkörper soll mit am Sichersten sein.
lg

Beitrag von dentatus77 11.03.11 - 14:13 Uhr

So haben wir das auch gemacht. Im Laden hat unsere Tochter auch protestiert, aber als der Sitz dann im Auto war, wollte sie gar nicht wieder raus. Jetzt nutzen wir den Sitz (Energie Pro, nicht mitwachsend) seit knapp 1/2Jahr und sind hochzufrieden.
Liebe Grüße!

Beitrag von andrea761 11.03.11 - 14:45 Uhr

Lia fährt erst seit vier Wochen mit ihrem Sitz (hat gerade erst die 9kg erreicht) und ist stolz wie Oskar-endlich fährt sie gerne und ohne geschrei mit dem Auto, das ist echt eine Erleichterung für uns alle!
lg

Beitrag von svena-o 11.03.11 - 19:27 Uhr

Hallo,

auch unsere Kleine ist seit kurzem stolze Sitzerin im KIDDY Guardian Pro
und Eltern&Großeltern sind begeistert von der unkomplizierten Einbaubedingungen. Der Clou bei KIDDY auf dem Fangkörper lässt sich ein Malpad mit Wasserstift anbringen, saubere Sache und Unterhaltung garantiert. Der Sitz ist mitwachsend von 9-36kg und schont damit auch noch den Geldbeutel!#huepf
ADAC-Test 2010 beste Note in dieser Sitzkategorie, was will man mehr

Viel Glück und den vorab Test im eigenen PKW nicht vergessen (da sind manche Verkäufer, vor allem am Samstag etwas bequem ;-))

LG svena-o

Beitrag von bobby81 11.03.11 - 14:26 Uhr

Hi,

wir sind überzeugte Römer-Fans.
Haben für unsere Große sowohl den 2. als auch den 3. Sitz von Römer gekauft.
Legen viel Wert auf unkomplizierten Einbau, da wir ständig Autos hin und her tauschen müssen. Und da sind die echt top!

LG

Beitrag von love16072005 11.03.11 - 14:39 Uhr

Hallo!

Wir haben vor einem Monat den Maxi Cosi Tobi gekauft.

Mona saß gut in dem Sitz und fand im Gegensatz zum Römer King Plus die etwas weniger vorgezogenen Kopfstützen toll, weil sie besser sehen konnte.
Auch vom Schnitt war der Tobi besser für unsere recht zarte Tochter.

Ich glaube allerdings, daß du mit deinen ausgewählten Sitzen nicht viel falsch machen kannst...

Ach ja- alle Kinder, in Mona´s Alter, die wir kennen, haben den Cybex gehasst, weil der Fangkörper so hoch reicht...

LG Love

Beitrag von sternchen-08 11.03.11 - 15:23 Uhr

Hallo!!
Wir haben den Kiddy Energie Pro und sind sehr zu frieden!!Unsere Maus sitzt super gern daran vorallem wegen dem Fangkörper!!!



LG Sternchen

Beitrag von muckel777 11.03.11 - 15:26 Uhr

Hallo,
haben auch den Kiddy und der ist super, super super!!
Er hat ihn gleich super angenommen. Wenn wir jetzt autofahren macht er schon von alleine die Arme hoch, damit wir den Fangkörper anlegen können. Auf einer längeren Fahrt zu meinen Eltern, lässt es sich auch wunderbar darin schlafen.
Wir haben rundum ein zufriedenes Kind in unserem Autositz.

Lg

Beitrag von sternchen-83 11.03.11 - 18:12 Uhr

Hallo ihr lieben..

Danke für eure tollen antworten..

Wie so viele von euch schon sagten,der cybex fiel weg weil sie sich total weg geschrien hat.. Hätte das echt nicht gedacht.. Aber dieser fangkörper geht auch wirklich sehr weit nach oben und so würde ich auch nicht gerne längere strecken auto fahren wollen..

Jedenfalls ist es jetzt der maxi cosi tobi geworden.. Und es sieht so süss aus wenn sie darin sitzt#verliebt#verliebt#verliebt

Wünsch euch allen noch nen schönen abend :-D