Bin so unentschlossen ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shorty23 11.03.11 - 13:53 Uhr

Hallo zusammen,

wir starten heute in den 9. ÜZ und so langsam mache ich mir Gedanken, wie es denn so weitergeht. Meine FÄ und mein Mann sagen beide, wenn ich will, dass mehr gemacht / untersucht wird, soll ich es nur sagen und es geht los, auch gleich morgen, wenn ich das will. Auf der einen Seite werde ich in wenigen Monaten 35, es wird mit der Zeit also nicht leichter, auf der anderen Seite denke ich, dass wir ja die 3 Monate noch warten können, das macht ja auch nicht mehr viel aus.

Was würdet ihr denn machen bzw. wie habt ihr das gemacht? Das Jahr noch voll werden lassen und dann bei der FÄ mehr Untersuchungen machen lassen oder dann gleich zur KiWu Praxis oder soll ich gleich zur FÄ und mein Mann zum Urologen??

Ist doch irgendwie doof, beim 1. Mal hat es gleich geklappt und jetzt so ein rumgegurke #aerger.

LG
shorty

Beitrag von pye 11.03.11 - 13:58 Uhr

ich würde die chance nutzen,schließlich bist du schon 35, und wenn man dir die möglichkeit anbietet...nutze sie lieber :)

Beitrag von dodo1971 11.03.11 - 15:42 Uhr

Wenn Sie es schon anbietet, würde ich das auch machen! Viel Glück!
LG
dodo#klee