heiß baden? Ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flake 11.03.11 - 14:12 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt in der 5. ssw und überlege auf was ich denn alles verzichten muss...
Letzte SS habe ich komplett auf heiß baden/Thermalbad verzichtet...aber das würde mir unheimlich fehlen. 37° (die angeblich optimale SS Temp.) wäre mir auch viel zu kalt.
Jeder sagt dazu was anderes. Bin echt verunsichert.

Wie macht ihrs denn?

LG Flake

Beitrag von cico77 11.03.11 - 14:14 Uhr

Hallo,

also soweit ich weiß sollte man nicht mehr so heiß baden, aber abgesehen davon wäre mir 37 grad viel zu heiß :-) da würde mein kreislauf nicht mitmachen.

Lg dani(33ssw)

Beitrag von flake 11.03.11 - 14:17 Uhr

Hmm.... ich fühl mich erst so richtig wohl ab 40° aufwärts :-(
Kreislaufprobleme hatte ich erst gegen Ende der SS.

Beitrag von marlefitz07 11.03.11 - 14:15 Uhr

ich bade immer heiß und habe bis jetzt keine komplikationen gehabt ;-)
ansonsten mit FA abklären was der dazu sagt

lg jenny

mit bauchzwerg 13+2 und marlefitz 3 an der hand

Beitrag von spanien-mami142 11.03.11 - 14:15 Uhr

also ich würd es nicht machen und in der frühss schonmal gar nicht. das kann, so habe ich gelesen, zu einer fg führen. auch meine oma hat mir gestern nochmals ans herz gelegt, keine zu heiße wärmflasche auf den bauch zu legen (max 38grad) und nicht heiß zu baden. ich verzichte bis zur 12. ssw erstmal aufs baden - es fehlt mir auch, das wenn ich nur dusche geht es mir und meinem inneren gefühl einfach besser.

übrigens: meine oma hat mir gestern erzählt, dass die frauen früher (wenn sie angst vor einer ss hatten) einfach ganz heiß gebadet haben und dann of die mens kam.
ist geschmacklos, ich weiß, aber naja...

lg,
claudia und krümelchen 5+2

Beitrag von flake 11.03.11 - 14:20 Uhr

oje oje... das waren ja harte zeiten...

na dann werd ich beim nächsten Termin mal lieber den Fa fragen und erstmal nicht so heiß baden...sicher ist sicher.

danke für die Antworten

Beitrag von .-.-.- 11.03.11 - 14:44 Uhr

Was für ein Sch... - wenn man so einfach abtreiben könnte, frag ich mich, warum es dann noch operativ gemacht wird?? Wie kann man nur so einen Unsinn verbreiten????

Generell darf man baden, auch heiß, so, wie zuvor auch. Einer intakten Schwangerschaft kann das nichts anhaben. Gefährlich daran ist, dass der Kreislauf der Mama zusammenbrechen kann, was wiederrum fürs Kind nicht so toll ist. Zudem trocknet es die Haus aus und kann, je nach Zusatz, das Scheidenmilieu durcheinander bringen (wie im Schwimmbad auch - Infektionsgefahr). ABER: normalerweise passiert außer Entspannung nix!

Beitrag von solania85 11.03.11 - 14:15 Uhr

ich bade bie ca. 39-40°. alles andere ist mir viel zu kalt. Ich halt es halt kurz- also max. 10-15 Min. Und ich verzichte auf Schaumbäder. ich hab mir Mandelöl in der Apo geholt und pack da etwas und Milch oder Sahne hinein.

Mein FA sagt 40° sind voll ok- solang dein Kreislauf das mitmacht. Wir gehen übrigens auch 1 mal die Woche in die Sauna- da ist es ja auch deutlich heißer.

LG solania

Beitrag von .mondlicht.4 11.03.11 - 14:17 Uhr

Ich bade so heiß wie ich Lust habe. Bin auch schon immer ein Mensch gewesen, der gern etwas heißer badet. Bei 37 °C erfrier ich in der Wanne.

Bade allerdingngs nur, wenn ich nicht alleine bin, weil mein Kreislauf momentan nicht so ganz auf der Höhe ist und da muss man dann schon auspassen.

Ansonsten kann man eine intakte ss auch nicht mit ein wenig zu heißem Wasser zerstören ;-).
Hatte das erste Mal aber auch Bedenken.

lg mondlicht (15. SSW)

Beitrag von kailysunny 11.03.11 - 14:18 Uhr

Huhu,

also ich bade ganz normal! Ich hab mal irgendwo gelesen das man ruhig weiter so heiß baden kann wenn man daran gewöhnt ist! Also mir sind 37grad auch viel zu kalt#zitter#zitter#zitter

Bade einfach so warm wie du dich dann am wohlsten fühlst! Natürlich sollte das Wasser nicht voll qualmen vor hitze! Aber ne angenehme wärme sollte es schon haben sonst brauchste ja garnicht baden gehen!

Glg

Beitrag von kerstin0409 11.03.11 - 14:18 Uhr

Hey!

ich würde sagen, du merkst es selber was dir gut tut und was nicht, wenns dir gut geht, schadet es auch dem baby nicht.

ich geh auch gern in die wanne, zwar nicht extrem heiß, aber doch warm ja :-)

lg kerstin
17.ssw #verliebt

Beitrag von flake 11.03.11 - 14:22 Uhr

Ok danke... ich frag nächstes mal die Fa nach ihrer meinung.

Beitrag von 0190kadett 11.03.11 - 14:25 Uhr

habs gestern noch getan ~heiß~;-)

Beitrag von flake 11.03.11 - 14:26 Uhr

:-D

Beitrag von nimdal 11.03.11 - 14:33 Uhr

alles was dir gut tut kannst du machen!!! du bist schwanger und nicht krank!!!

ich bade sehr gerne - bin jetzt total verkühlt und habe heute früh gleich mal ein Erkältungsbad genommen - und das tut mir auch gut!

lg Nora
5.SSW

Beitrag von zuckerpups 11.03.11 - 16:57 Uhr

Heiß baden sollte man lassen, weil es auf den Kreislauf schlägt. Wenn Du es gewohnt bist bzw. nicht als heiß empfindest, dann wirst Du das schon abkönnen.
Ich mess nicht die Temperatur, ich lass solange heiß reinlaufen, bis ich mich wohlfühle.