Fruchthöhle 6. ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spanien-mami142 11.03.11 - 14:21 Uhr

Hallo! :)
Ich bins mal wieder. War ja am Mittwoch bei meiner FÄ und die hat das 1. Foto vom Krümel "geschossen". Man hat nur die Fruchthöhle gesehen, aber das scheint auch für diese Zeit normal zu sein.

Fruchthöhle hatte einen Durchmesser von 7mm und das bei 5+0.

Ist das groß, klein, normal? Und wie ist das: Bei Zwillingen sind da immer 2 FH oder nur 1? Nicht, dass ich Zwillinge erwarte, aber es könnte schon sein, denn in meiner Familie gibts welche: Meine Uroma müttelicherseits.
Wie wars bei euch? Bin gespannt. :)

Haben am 18.03. (bei 6+2) noch einen Termin. Meint ihr, da könnte man schon das Herzchen schlagen sehen/hören? Ich denke ja eher nicht, aber vielleicht werde ich ja überrascht? Habe schon oft gelesen, dass welche bei 6+... etwas hören/sehen konnten.
Das wäre einfach toll... :)

Lg,
Claudia mit Krümelchen 5+2

Beitrag von annimausibennibaer 11.03.11 - 14:25 Uhr

Ich konnte das Herzchen heute bei 5+6 sehen :) flip ist 0,23cm groß

Beitrag von spanien-mami142 11.03.11 - 14:27 Uhr

oh wie schön! :) glückwunsch.
ich hoffe auch sooooo sehr!

Beitrag von annimausibennibaer 11.03.11 - 14:32 Uhr

Ich drücke dir jedenfalls die Daumen...mein Wurm hat ja noch nicht wirklich welche, sonst würde er sicher mit drücken :)

Alles Gute!

Beitrag von loki867 11.03.11 - 14:29 Uhr

Hab heute 4 schwangerschafttests gemacht alle positiv, hab am 24.3. den ersten Termin. Arzt meinte laut Rechnung bin ich in der 7woche. Bin voll gespannt. Mir istjeden Morgen sowas von übel....

Beitrag von marilama 11.03.11 - 14:38 Uhr

Hallo,

ich war bei 5+6 beim FA, da hatte man bei mir zwei Fruchthöhlen mit je einen Embryo und Dottersack gesehen, Herzchen erst beim nächsten Termin (7+3).

Also die meisten Zwillinge haben zwei Fruchthöhlen.
Nur ein Drittel der Zwillinge sind eineiig und Eineiigkeit ist ein Zufall der Natur und angeblich nicht vererbar, im Gegensatz zur Zweieiigkeit.

Grüße

Beitrag von lina1975 11.03.11 - 14:45 Uhr

Huhu,

meine Zwillinge hatten jeder eine Fruchthöhle. Die 2. haben wir aber erst eine Woche später "entdeckt":-)

Alles Gute

Lina

Beitrag von frau84 11.03.11 - 15:01 Uhr

Hallo Spanien-Mami142,

ich war auch am Mittwoch bei der Frauenärztin und habe mein erstes Bild bekommen. Bin jetzt in der 6. SSW. Bei mir waren es 6 mm... Meinen nächsten Termin habe ich nächste Woche Mittwoch. Da bekomme ich dann meinen Mutterpass und dann ist meine Frauenärztin für 5 Wochen bei einer Weiterbildung.

Ich bin so aufgeregt. Bei uns hat es im 6. ÜZ geklappt. Der Zyklus, bei dem ich so gar nicht damit gerechnet hätte :)
Aber schwanger fühle ich mich nicht wirklich. Wenn ich nicht dann und wann ein ziehen in der Leiste oder leichtes Brustspannen hätte würde ich nicht auf die Idee kommen schwanger zu sein.

Liebe Grüße und allen eine glückliche Schwangerschaft.

Beitrag von hochzeit08 11.03.11 - 17:27 Uhr

Ich war bei 4+6 bei meiner FÄ und es waren 2 Fruchthöhlen. Die eine 7,7mm und die andere 7,8mm. War gestern bei 5+6 nochmal zum US und man konnte tasächlich beide Embryos sehen mit ja 3mm SSL und beide Herzchen haben geschlagen #huepf#huepf

Du kannst also Glück haben, dass man bei 6+2 auch schon das Herzchen schlagen sieht. Es kann aber auch später sein, also sei nicht enttäuscht, wenn es nicht so ist ;-)

Viel Glück

Lg
Katrin mit #stern#stern tief im Herzen und #ei#ei bei 6+0