neu streichen, was tun gegen risse?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mirjam_ 11.03.11 - 14:25 Uhr

Hallo ihr lieben

Ich möchte mein Zimmer streichen in zwei Zimmerecken gibt es Risse wegen der Schräge im Zimmer. Wenn ich da drüber streiche werden die Risse fürchte ich bald wieder kommen. Hilft es besonders dick oder dünn darüber zu streichen oder was kann ich dagegen tun?

Hoffe ihr wisst was geneint ist und könnt mir einen Tipp geben.
Danke schonmal

Liebe Grüße
Mirjam

Beitrag von tragemama 11.03.11 - 14:28 Uhr

Das haben wir in unserem eben gekauften Haus auch. Der Malermeister hat uns empfohlen, die Risse richtig mit Moltofill o.ä. zuzuspachteln und erst dann drüberzustreichen.

Andrea

Beitrag von schatzeline1985 11.03.11 - 15:35 Uhr

Wir hatten diese Woche die Maler bei uns im Haus und hier wurde auch gespachtelt und mit Acryl gearbeitet. Auch in der Schräge.

Versuchs mal mit Acryl, hab da persönlich auch sehr gute Erfahrung.

LG, schatzeline

Beitrag von wasteline 11.03.11 - 16:47 Uhr

Wenn Du die Risse halbwegs dauerhaft entfernen willst, dann hilft nur das


http://www.die-heimwerkerseite.de/Tapezieren/Untergrunde/Setzrisse_sanieren/setzrisse_sanieren.html