Brauche positiv Worte von euch!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalayna 11.03.11 - 15:27 Uhr

Hallo Mädl´s

hab grad mal wieder so scheiß gedanken:-( bitte bringt mich auf andere Gedanken

Eine Freundin von mir hatte leider im januar eine Totgeburt#heul
Das war natürlich auch für mich ein schock aber mein mann hat mir immer wieder gut zugeredet und gesagt ich soll einfach nicht drüber nach denken, das ist natürlich leichter gesagt als getan, immer wieder kommen einem diese gedanken.

jetzt hat mir gestern ne andere Freundin erzählt, eine bekannte von ihr hatte auch eine Totgeburt:-(

nätürlich hab ich jetzt wieder die ganze zeit sch... gedanken, ich weis das es sowas gibt und man nichts dran ändern kann und es schicksal ist.
Aber ich will mir einfach nicht über sowas gedanken machen, ich denke mein baby spürt das ja auch wenn ich immer angst habe.

Ich möchte doch nur die letzten wochen genießen und mich auf mein baby freuen das gott sei dank auch schön brav in mir boxt#verliebt

sorry für das viele #bla
lg lalayna

Beitrag von zazazoo 11.03.11 - 15:32 Uhr

Die Ängste sind ganz normal und ich denke nicht eine von uns, hat diese Gedanken in den 10 Monaten nicht auch irgendwann einmal.

Versuch einfach dich auf die Zeit zu freuen, geniße die letzten runden Tage ... es wird schon alles gut werden :-) #klee

Beitrag von spark.oats 11.03.11 - 15:34 Uhr

Hey,

es wird schon seine Gründe haben, warum es ihnen widerfahren musste. Nur weil es denen passiert ist, heißt es noch lange nicht, dass es dir acuh passiert und solange die Ärzte sagen, dass alles okay ist, dann wird schon alles gut. #liebdrueck

Sparki mit Daja 35.Woche #verliebt

Beitrag von julesan 11.03.11 - 15:35 Uhr

Hallo,

sowas ist so schlimm, eine Kollegin hat ein Kind viel zu früh zur Welt gebracht und es ist leider zwei Tage später gestorben.

Aber solche Geschichten überleben natürlich länger als die Geschichte von der Kollegin mit der problemlosen Schwangerschaft und dem süßen Kind (fünf andere Kolleginnen haben sechs Schwangerschaften in den letzten Jahren mit 6 süßen Kindern beendet).

Insgesamt liegt das Risiko, dass du ohne ein Kind aus der Schwangerschaft gehst, nach der 12. SSW bei 1-3 Prozent.

Ich war eine Woche nach der Nachricht von der Kollegin fix und fertig und habe eine Nacht auch durchgeheult (war zu diesem Zeitpunkt noch nicht schwanger). Es ist klar, dass sowas zu Herzen geht und ein, zwei schlechte Tage machen deinem Kind sicher nichts.
Dann aber wieder positiv nach vorne schauen und sich einfach freuen, fertig :-)

Beitrag von almararore 11.03.11 - 16:51 Uhr

Hallo!

Schwanger sein und Kinder bekommen ist nichts für Weicheier. Es gibt viel zu viele Ängste, aber wann im Leben kann man sicher sein? NIE!!! Drum ich habe auch schon drei Fehlgeburten hinter mir. Ich könnte mich jetzt ganz fertig machen oder ich lebe einfach mal für den Augenblick und denke mir ICH BIN JETZT SCHWANGER und versuche das zu genießen. Was morgen passiert, das sehe ich dann schon...

Liebe Grüße