Darmsanierung nach Antibiotika!?!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von naddl29 11.03.11 - 16:15 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Hat jemand von Euch schon mal so eine Darmsanierung bei sich oder bei einem eurer Kinder gemacht? Wenn ja mit was?

orthomol junior oder Symbioflor!? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten, bitte aber keine chemischen Keulen :-(

Gruß,
Naddl

Beitrag von nisivogel2604 11.03.11 - 18:49 Uhr

Wie lange hat denn die Antiobiotike Therapie gedauert? Und welche Probleme gibt es jetzt?

lg

Beitrag von naddl29 15.03.11 - 13:15 Uhr

3 Wochen. Probleme gibt es nicht, aber mir wurde geraten da etwas zu machen. Meinst du das braucht es nicht?

Beitrag von ena77 15.03.11 - 21:57 Uhr

Hallo Naddl!

Bei meinem Sohn wurde der Stuhl erst im Labor untersucht (hatte öfter Ab nehmen müssen), dann wussten wir, was nicht in Ordnung ist. Wir haben ein Präparat mit Milchsäurebakterien (Bactoflor) gekauft.

LG

ena