Den ganzen Tag gebrochen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von utopina 11.03.11 - 16:51 Uhr

Hallo Mädels,
jetzt hat es mich auch erwischt. Nachdem mir tagelang immer nur übel war, kann ich heute gar nichts bei mir behalten. Hattet Ihr auch solche Tage und wurde das an den folgenden Tagen wieder besser? Ich meine, ich bin schon gut gepolstert, aber wegen der Flüssigkeit mache ich mir Sorgen! Was denkt Ihr?

Danke für Eure Antworten!
Carolin + #ei (8.Woche)

Beitrag von zuckerpups 11.03.11 - 17:07 Uhr

Ich hatte sowohl "wurde wieder besser" als auch "Infusion und doch noch 4 Tage ins KH". Wenn Du 2 Tage nicht mal Flüssigkeit bei Dir behältst, geh ins KH oder zum FA. Dann bekommst Du eine spezielle Infusion, die auch gleichzeitig gegen die Übelkeit hilft.

LG
Carolin ET-2 :-)

Beitrag von bohne87 11.03.11 - 17:09 Uhr

hi!

ja, da macht man sich sorgen. hab 8 wochen lang jeden tag 10-15 mal gebrochen.
musst halt trotzdem viel trinken und gucken ob du was findest was bissle drinne bleibt (ohne kohlensäure)
hebammen kenne auch viele tipps gegen erbrechen.
-bissle essen vorm aufstehen
-kiwistücke auf die zunge
-ingwertee

lg anni #ei 19. SSW

Beitrag von hollygolightly 12.03.11 - 06:13 Uhr

wenn es am nächsten tag immernoch ist, ruf bitte deine ärztin an. es gibt ein medikament dagegen. du musst schon ein bißchen was drin behalten.