Spermiogramm

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bommelline 11.03.11 - 16:54 Uhr

Hallo,
ich wollte mal wissen, wie das da beim Mann so läuft. Mein Freund mag da überhaupt nicht hingehen weil es ihm unangenehm ist. habe ihm auch gesagt, das Frau auch nicht super gerne zum FA geht. Aber was wird denn da alles genau gemacht. Vielleicht eine doofe frage aber wird dann auch das genital angefasst? was kann ich ihm denn sagen, das er sich etwas besser fühlt. ich wünsche mr doch so sehr ein baby und wenn bei ihm was nicht richtig funktioniert dann wissen wir es wenigstens. ach man das ist alles so ....
Liebe Grüße

Beitrag von teggie 11.03.11 - 17:01 Uhr

Also meiner bekommt einen Becher mit Deckel mit und darf den zu Hause füllen. Muss ihn aber binnen einer bestimmten Zeit dann abgeben und wir dürfen 3 Tage vorher nicht aktiv sein.

In der Praxis wird es sicher einen ruhigen Raum geben. Da ist auch keiner bei. Ist so ähnlich wie bei ner Urinprobe. Becher voll, abgeben, fertig.

Und wenn dann im Ergebnis was nicht stimmt, muss man halt weiter gucken. Darüber spricht der Arzt mit ihm aber vorher.

Lg,
Teggie

PS: Uns fasst der Frauenarzt ja auch an. Er soll sich halt nen Ruck geben. Du musst sicher viel öfter zum FA als er zum Urologen.

Beitrag von bommelline 11.03.11 - 17:10 Uhr

Hi,
danke für deine antwort. das sag ich ihm ja auch mit dem FA. naja männer.
huaptsache er holt sich jetzt endlich mal einen termin.
Liebe Grüße

Beitrag von tritratrullalala 11.03.11 - 17:20 Uhr

Hallo,
meines Wissens guckt sich der Urologe auch die Hoden an, damit er sehen kann, ob sie normal groß sind, normal sitzen und ob es Krampfadern gibt. Und dafür muss er den Mann schon anfassen.

Falls dein Mann sich zu sehr ziert, lass ihn mal bei Google "Spekulum" suchen und erkäre ihm, wozu das benutzt wird. ;-)

LG,
Trulli

Beitrag von majleen 11.03.11 - 17:56 Uhr

Wenn es nur um das SG geht, dann macht er das in den Becher und fertig. Normalerweise wird da aber auch die Hose runter gelassen und Hand angelegt :-p

Schließlich gehts ja auch darum, daß man z.B. Krampfadern im Hoden ausschließen kann.

Aber so schlimm ist das alles nicht. Mein Mann hat das auch geschafft. Auch das Anfassen. Klar ist das nicht angenehm, aber ist denn jeder FA Besuch für uns angenehm? Die sehen uns auch dauern da unten an:-p