Frage wegen PEN!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von steffiundandy 11.03.11 - 17:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich darf heute mit dem Stimulieren beginnen!!!#huepf (ich freu mich riesig!!!)

hab mir jetzt die Nadeln angesehen und hab mich gefragt, ob es besser ist, die Nadel schnell in den Bauch zu stechen oder lieber doch langsam! Bin mir ziemlich unsicher! #gruebel

Wie habt ihr das gemacht?

Liebe Grüße

Steffi #freu

Beitrag von i-ki 11.03.11 - 17:03 Uhr

Hallo Steffi,

am besten ganz schnell reinstechen. Obwohl die so dünn sind, dass du die kaum merkst.

Viel Glück!

Beitrag von sonderzeichen 11.03.11 - 17:03 Uhr

http://hcp.organon.com/start/ifu_puregon_de.asp?C=77946406116064236111

LG:-)

Beitrag von steffiundandy 11.03.11 - 17:07 Uhr

dankeschön, das hab ich vorher auch schon gesehen. Ich wollte Erfahrungsberichte. Ich dachte mir, dass es vielleicht nicht schlecht wäre, wenn ich sie schnell reinsteche! Mag keine Nadeln!!!!

Beitrag von menthalotte2 11.03.11 - 17:05 Uhr

Hallo#winke, ich habe am 9. begonnen und ich habe die nadel langsam hineingestochen#schwitz, die nadel ist so spitz dass man es kaum merkt, heute bereits das 3. mal...aber glaube mir, ich sitze auch jeden Abend vor diesem Ding und denke mir...Ohhhh jeee wie bekomm ich´s rein#zitter, aber es ist dann doch super leicht. #rofl

Dir alles Liebe und Erfolg#baby

Beitrag von tritratrullalala 11.03.11 - 17:09 Uhr

Hallo,
die Nadeln sind so dünn, dass ich eher erschrocken war, wie schnell die in meinen Bauch reingerutscht sind. Und es stimmt: Man merkt die wirklich so gut wie gar nicht.

LG,
Trulli

Beitrag von steffiundandy 11.03.11 - 17:11 Uhr

Dankeschön! Ich muss dazu sagen, ich hab Angst vor jeder Nadel (außer die zum Sticken)

Ich versuche es jetzt heute einfach mal!!!

Dankeschön für die lieben Antworten!!!!

Beitrag von sabinelindmeier 11.03.11 - 19:59 Uhr

Hei Steffi,
ich habe es langsam gemacht. Erst hatte ich auch vor, es mit Schwung zu probieren, aber da konnte ich mich nicht überwinden. Ich setze den Pen nun einfach an der Haut auf (die Nadel) und drück dann ganz leicht. Und schwupps ist die Nadel drin, ohne dass ich was merke.

Viele Grüße Sabine

Beitrag von .destiny. 11.03.11 - 20:07 Uhr

ganz schnell...dann merkst du davon nichts.......

Der Pen ist total easy......

Beitrag von steffiundandy 12.03.11 - 06:54 Uhr

hab mich gestern um 18:00 Uhr gespritzt! Hatte total bammel und hätte fast alles weggelegt, aber war überhaupt nicht schlimm!

Freu mich schon auf heute!!!! Vom Nadelangsthase zum Nadeljunkie!!!#rofl#rofl#rofl