Wo sitzt euer Kind??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen-83 11.03.11 - 18:13 Uhr

Juhuu...

Also jetzt haben wir unseren tollen autositz und schon hab ich die erste frage ;-)

Wo habt ihr eure mäuse sitzen? Hinter dem fahrer oder hinter dem beifahrer?

Lg Sandra...

Beitrag von superschatz 11.03.11 - 18:18 Uhr

Hallo,

ansich hinter dem Beifahrer (der im Normalfall ich bin, denn wir fahren nur mit. :-D)

Derzeit noch hinter dem Fahrer, weil es im Winter durch Schnee meistens unmöglich war, an die Türen zu kommen. Wird nun aber wieder geändert.

LG
Superschatz

Beitrag von canadia.und.baby. 11.03.11 - 18:18 Uhr

Hinterm beifahrer , ist aber bei uns der Grund , da hinterm fahre kein Platz mehr ist ^^

Beitrag von kleenerdrachen 11.03.11 - 18:25 Uhr

Hinterm Beifahrer, das ist angeblich der sicherste Platz, außerdem seh ich den Zwerg so besser, wenn wir nur zu zweit fahren- haben so nen kleinen Spiegel, den man an die Sonnenblende klemmt- und ich finde es sicherer, wenn man ihn von der Beifahrerseite aus dem Auto holen kann.

Beitrag von diniii 11.03.11 - 19:15 Uhr

hallo,

der große sitzt hinterm beifahrer weil er selbst aussteigt - der kleine hinterm fahrer.
wenn der kleine iwann aussteigt wird getauscht...

lg nadine

Beitrag von zibbe 11.03.11 - 19:39 Uhr

Hi,
unsere Maus sitzt auch hinter dem Beifahrer. Wenn man mal am Straßenrand hält, kann ich die Kurze wenigstens direkt auf dem Bürgersteig absetzen und muss nicht auf die vorbei fahrenden Autos Acht geben. ;-)
LG, zibbe

Beitrag von sternchen7778 11.03.11 - 19:40 Uhr

Hallo,

mein Großer sitzt hinter mir, der Kleine hinter'm Beifahrer. So können beide von der Gehwegseite aus einsteigen, der Große klettert rüber zu seinem Sitz. Ich kann den Großen notfalls mit langem Arm von der Beifahrerseite aus anschnallen oder auch mal kurz auf der Fahrbahnseite seine Tür aufmachen. So steht aber keiner der beiden auf der Fahrbahn.

LG, #stern

Beitrag von germany 11.03.11 - 19:43 Uhr

Hinter dem Beifahrer!

Wenn ich alleine mit ihm unterwegs bin, kann er mich wenigstens sehen. Er ist zwar schon 6 und kein Kleinkind mehr, aber mich würde das total nerven, wenn ich immer nur die Rückbank anstarren müsste.



lG germany

Beitrag von svala 11.03.11 - 19:53 Uhr

Hallo,

weder noch, mein Kleiner sitzt hinten in der Mitte. Er genießt den Vorteil, dass er noch keine Geschwister hat :-D.

Hinten in der Mitte ist der sicherste Platz im Auto und zudem kann er da ganz toll vorne rausschauen, da die Kindersitze ja recht hoch sind.

Viele liebe Grüße
Svala

PS: Seid er auch selbst einsteigen kann, ist auch das Einladen leichter geworden.

Beitrag von kleenerdrachen 11.03.11 - 19:57 Uhr

Habt ihr hinten in der Mitte nen Drei-Punkt-Gurt? Weil der Beckengurt hält den Kindersitz doch sicher nicht zurück, bei nem Auffahrunfall zB?

Beitrag von svala 12.03.11 - 20:02 Uhr

Hallo,

ja #huepf, das ist die Bedingung, da man ansonsten den Kindersitz nicht ordnungsgemäß befestigen kann.

Viele Grüße
Svala

Beitrag von dragonmam 11.03.11 - 20:14 Uhr

unser kleiner sitzt auch hinder denn beifahressitz!

Beitrag von nebneru 11.03.11 - 20:21 Uhr

Hallo
Also meine Maus sitzt hinter dem Fahrersitz.
Es ist so...
Auf der Beifahrerseite hat man meist den Vorteil, dass wenn man parallel einparkt, man nicht mit dem Kind auf der Straßenseite aussteigen muss.
Es ist aber auch so, dass statistisch gesehen die meisten Unfälle auf der Beifahrerseite von rechts geschehen.... Wenn einem ein anderer hinein fahrt.
Auf einer Kreuzung oder so..
Da ich selten parallel auf dem Straßenrand parke sitzt meine Maus also hinter mir.

Beitrag von sanni582 11.03.11 - 20:26 Uhr

Hallo Sandra,

habe zwei Kinder, daher ist bei mir alles besetzt, aber wenn ich mal mit nur einem Kind unterwegs bin, kommt sie hinter den Beifahrersitz. Dann kann ich sie auch im Rückspiegel gut sehen und im Notfall auch schneller erreichen als wenn sie hinter mir sitzt.

Liebe Grüße
Sanni

Beitrag von pocahontas60 11.03.11 - 21:00 Uhr


Hallo,

die Große saß immer hinter dem Beifahrersitz.
Jetzt sind beide Plätze belegt, die Kleine sitzt jetzt hinten rechts.

LG poca

Beitrag von moulfrau 11.03.11 - 21:25 Uhr

Hi Sandra,
die Frage stellt man ja nur beim 1. Kind.

Ich hatte Thilo immer hinter dem Fahrersitz, daß ich ihn nicht über die ganze Rückbank zerren mußte, wenn ich auf einem Seitenstreifen geparkt hatte.

Bei 2 Kindern erübrigt sich die Frage.

Gruß Claudia

Beitrag von hsi 11.03.11 - 23:32 Uhr

Hallo,

das erste Kind hinter den Beifahrer, als das zweite kam, kam die Grosse hinter mich und der Kleine hinter dem Beifahrer. Sobald unser Sohn aus dem KH raus kommt sitz eins von den Grossen in der Mitte und das Baby hinter mir.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit Tim 9 Tage

Beitrag von kathrincat 12.03.11 - 12:53 Uhr

im kindersitz, auf den beifahrersitzt wenn wir alleine unterwegs sind, fähr mein mann mit hinten in der mitte, habe aber eine gr. van